Unfaire Erpressung: Spotify schießt scharf gegen Apples App Store-NeuerungenVorherige Artikel
iOS 17.4 und iPadOS 17.4 Public Beta für freiwillige Tester ist daNächster Artikel

Geht zu Rivian: Apple verliert langjährigen Hardwarearchitekten

Apple, News
Geht zu Rivian: Apple verliert langjährigen Hardwarearchitekten

Apple steht vor der Herausforderung, den Weggang eines seiner erfahrensten Hardware-Experten zu kompensieren. DJ Novotney, der über ein Vierteljahrhundert bei Apple tätig war und eine Schlüsselfigur in der Produktentwicklung darstellte, wechselt zu Rivian, einem aufstrebenden Unternehmen im Bereich der Elektrofahrzeuge. Während seiner beeindruckenden Laufbahn bei Apple spielte Novotney eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung und Führung von Produktlinien wie iPhone, iPod und iPad und trug entscheidend zur Markteinführung der Apple Watch bei.

Sein Engagement erstreckte sich zuletzt auch auf Apples Ambitionen im Smart-Home-Segment, wo er an der Konzeption eines fortschrittlichen Smart Speakers beteiligt war – ein Gerät, das die Funktionen eines HomePods mit denen eines iPads vereinen und Nutzer im Raum durch Bewegungstechnologie verfolgen sollte. Obwohl der Status des Smart-Home-Vorhabens und die Priorisierung durch Apple aktuell fraglich sind, zeigt Novotneys Arbeit die durchgängige Innovationsstrategie des Unternehmens, so Bloomberg.

Auch am Autoprojekt beteiligt

 

Die Position von Novotney bei Rivian, wo er als Senior Vice President of Vehicle Programs tätig sein wird, korreliert mit seiner früheren Beteiligung am geheimnisumwitterten Project Titan bei Apple, das angeblich ein eigenes Auto entwickeln sollte. Dieses Projekt bleibt auch nach langjähriger Forschung und Entwicklung von konkreten Ergebnissen entfernt.

Der Weggang Novotneys reiht sich ein in eine Serie von Abgängen hochrangiger Apple-Mitarbeiter der letzten Jahre, unter ihnen der berühmte Design-Chef Jony Ive und Tang Tan, der Vice President von Apple für iPhone- und Apple Watch-Produktdesign. Auch Ivy und Tan haben sich der Creativ-Agentur Lovefrom angeschlossen, während Steve Hotelling, der ehemalige Technologie-Entwicklungschef, Apple bereits im vorangegangen Jahr verlassen hat.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Warnung vor Spyware: Apple informiert iPhone-Nutzer in 98 Ländern über mögliche Cybergefahr

Warnung vor Spyware: Apple informiert iPhone-Nutzer in 98 Ländern über mögliche Cybergefahr   0

Apple warnt erneut iPhone-Nutzer in zahlreichen Ländern vor möglichen Bedrohungen durch gezielte Spyware-Angriffe. Diese Angriffe werden oft von staatlichen Stellen orchestriert, doch Apple verwendet eine vorsichtigere Formulierung, um Konflikte mit [...]