Vision Pro-Käufer brauchen ein iPhone mit Face IDVorherige Artikel
Alternative zu App Store-Zahlungen: Apple scheitert mit Berufung vor oberstem US-GerichtshofNächster Artikel

iPhone 16: Mehr Arbeitsspeicher und besseres WLAN fürs Basismodell geplant

Gerüchte, iPhone, News
iPhone 16: Mehr Arbeitsspeicher und besseres WLAN fürs Basismodell geplant
Ähnliche Artikel

Apple wird die kommende iPHone-Generation wohl mit mehr Arbeitsspeicher ausstatten, die Basismodelle sollen zu den Pro-Varianten aufschließen. Auch das WiFi-Erlebnis wird wohl verbessert.

Das iPhone 16 wird aller Voraussicht nach einen Sprung in der Arbeitsspeicher-Ausstattung erleben. Analysten, darunter Jeff Pu von Haitong International Securities, prognostizieren, dass das kommende Apple-Smartphone-Lineup durchgängig mit 8 GB RAM bestückt sein wird. Damit würde das Einstiegsmodell in Sachen Speicher mit den leistungsstärkeren Pro-Versionen gleichziehen.

Erhöhung des RAM in allen iPhone 16 Modellen

Laut Pu’s Prognosen ist geplant, dass Apple die bestehenden 6 GB RAM, die momentan in den iPhone 15- und 15 Plus-Modellen zu finden sind, aufstocken wird. Eine solche Aufwertung verspricht eine verbesserte Leistungsfähigkeit und könnte gerade im Bereich der Fotografie und Videobearbeitung, wo die Verarbeitung großer Datenmengen erforderlich ist, von Vorteil sein.

Verbesserungen bei der WLAN-Unterstützung

Neben einem gesteigerten Arbeitsspeicher steht auch eine Aufwertung der WLAN-Kapazitäten in Aussicht. Die Unterstützung für WiFi 6E, die bisher den Pro-Modellen vorbehalten war, soll in der nächsten iPhone-Generation auch in den Standardvarianten zum Einsatz kommen. Diese bieten auch eine Unterstützung des 6GHz-Bandes.

Zukunft mit WiFi 7 und Apples Positionierung

Obgleich WiFi 7 bereits definiert wurde, wird es voraussichtlich noch einige Jahre dauern, bis dieser neue Standard eine breite Anwendung findet. Router, die WiFi 7 unterstützen, sind notwendig, um die Vorteile der Technologie ausschöpfen zu können. Daher dürfte es im aktuellen Technologiezyklus noch kein kritischer Punkt für Apple sein, dass das Unternehmen in dieser Hinsicht noch nicht an der Spitze der Entwicklung steht. Apple ist erfahrungsgemäß eher träge dabei, neue Übertragungsstandards in seine Geräte zu bringen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Umfrage: Kauft ihr euch die Vision Pro?

Umfrage: Kauft ihr euch die Vision Pro?   0

Ab heute kann die Vision Pro in Deutschland auch direkt bestellt werden. Zuvor ließ sie sich bereits vorbestellen. Wer von euch hat sich das teure, aber spannende Gadget bereits bestellt [...]