Preiserhöhung bei Netflix: Bestandskunden müssen aktiv zustimmen, sonst KündigungVorherige Artikel
Skurriler Fehler: Der HomePod will die Uhrzeit im Web suchenNächster Artikel

Quartalszhalen: Apples Umsatz geht wieder zurück

Apple, News
Quartalszhalen: Apples Umsatz geht wieder zurück
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend seine Quartalszahlen für das zweite Fiskalquartal 2024 vorgelegt. Im Vorfeld waren die Erwartungen erheblich gewesen, da Apple bei den Verkaufszahlen des iPhone zuletzt deutlich unter Druck geraten war.

Apple hat am heutigen Abend die Quartalszahlen für sein Q2 2024 vorgelegt. In den letzten Wochen hatten Analysten verschiedener Marktforschungshäuser einige eher düstere Ausblicke und Einschätzungen die iPhone-Verkäufe betreffend vorgelegt. Diese hatten die Apple-Aktie nicht unwesentlich unter Druck gesetzt. Nun hat das Unternehmen aus Cupertino seine Bücher für das zurückliegende Quartal offengelegt.

So hat Apple in den letzten drei Monaten verdient

Nachfolgend haben wir nun die Zahlen für das zurückliegende Quartal für euch.

EPS: 1,53 $ gegenüber 1,50 $ geschätzt
Umsatz: 90,75 Milliarden Dollar gegenüber 90,01 Milliarden Dollar geschätzt
iPhone-Umsatz: 45,96 Milliarden Dollar gegenüber 46,00 Milliarden Dollar geschätzt
Mac-Umsatz: 7,5 Milliarden Dollar gegenüber geschätzten 6,86 Milliarden Dollar
iPad-Umsatz: 5,6 Milliarden Dollar gegenüber geschätzten 5,91 Milliarden Dollar
Umsatz mit anderen Produkten: 7,9 Milliarden Dollar gegenüber 8,08 Milliarden Dollar geschätzt
Dienstleistungsumsatz: 23,9 Milliarden Dollar gegenüber 23,27 Milliarden Dollar geschätzt
Bruttomarge: 46,6% vs. 46,6% geschätzt

In einer knappen halben Stunde folgt der Conference Call, sofern Tim Cook und Co. in dieser Schaltung noch interessante Aussagen im Gespräch mit Analysten fallen lassen, werden wir das umgehend nachtragen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet   0

Apples Datenbank zur Unterstützung der Ortungsdienste gibt leichtfertig den Standort von WLAN-Routern preis, wie Forscher kürzlich betonten. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dies zu verhindern – und so funktioniert es. Um [...]