Swype-Tastatur fürs iPhone ?Vorherige Artikel
Analyst rechnet mit neuen Macbooks zur WWDCNächster Artikel

Codewort „Cabernet“: Neues zu OS X 10.9

Gerüchte, Mac, Software
Codewort „Cabernet“: Neues zu OS X 10.9

WWDC 2013: Neben iOS 7 werden wir wohl auch die neueste Softwareversion für den Mac sehen: OS X 10.9. Welche Raubkatze sich Apple dieses Mal ausgesucht ist nicht klar, aber bereits vor längerer Zeit gab es Gerüchte, wonach das nächste Mac OS „Lynx“ benannt werden soll, was soviel wie Luchs heißt. Traditionell gibt es ja immer wenig Informationen und Gerüchte zu der Software (aus Cupertino), doch nun sind Gerüchte durchgesickert, die angeblich einige „Features“ zeigen.

„Cabernet“ (so lautet angeblich der Codename für OS X 10.9) wird wohl nicht die Killer-Features bringen. Viel mehr wird auf Feintuning in Sachen Bedienungskomfort geachtet. So soll es angeblich im Finder bald Tabs geben. Auch von Safari ist die Rede – hier soll es offenbar grundlegende Verbesserungen in Sachen Ladezeiten und Effizienz geben. Anschließend noch eine eher fragwürdiges Gerücht: So soll sich das Multitasking am Mac an iOS orientieren. Eher nicht, wenn man sie den aktuellen App Switcher und beispielsweise Auxo ansieht. Vorerst wird es aber wohl keine großen Neuerungen geben, viel mehr wird sich Apple mit diesem Update an die „Power-User“ wenden.

(via 9to5Mac)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting