VIDEO: ATA #10 JUBILÄUMS SPECIAL - Apple NewsVorherige Artikel
Urteil verbietet Weiterverkauf von MP3'sNächster Artikel

Foxconn dementiert Meldungen über neuen Selbstmordversuch

Gerüchte, Sonstiges
Foxconn dementiert Meldungen über neuen Selbstmordversuch

Die Negativschlagzeilen über die Foxconn Fabriken reißen einfach nicht ab, und das obwohl Apple vor einiger Zeit angeblich für bessere Verhältnisse gesorgt hatte. Chinesische Medien haben berichtet, dass sich vergangene Woche eine Frau versucht hat das Leben zunehmen, indem die Frau von einem Dach sprang.  auf Sina Weibo heißt es aber, die Frau habe den Sturz überlebt.

Zudem sollen sich noch drei weitere Personen auf dem Dach befunden haben. Foxconn hat gegenüber News.com bestätigt, dass man derzeit Probleme mit einigen Arbeitern hat. Dort heißt es:  (via Zdnet.de)

 “Wir können bestätigen, dass es am 29. März einen Disput mit drei Angestellten auf dem Fabrikgelände Lonhua in Shenzhen gab, wo es um eine Entscheidung des Unternehmens ging, ihnen aufgrund einer Produktionsumstellung einen Umzug zu einer anderen chinesischen Foxconn-Fabrik anzubieten”, heißt es dort. “Als Resultat des Disputs versammelten sich die fraglichen Angestellten auf einem Gebäudedach, bis die örtliche Polizei eintraf. Der Disput wurde friedlich beendet, und niemand hat sich verletzt. Anders lautende Berichte sind vollständig unzutreffend.”

Wir sehr man diesen Aussagen glaubt, sollte jeder für sich selber entscheiden. Uns fällt es jedoch schwer, angesichts solcher Meldungen zu glauben, dass es den Arbeitern dort gut geht.

[Quelle: News.com]

4/5 - (20 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting