WD My BOOK Thunderbolt Duo - RAID Festplatte REVIEW / TESTVorherige Artikel
Top Design Apps im VideoNächster Artikel

Was taugt Cut the Rope: Time Travel? Wir haben es getestet!

Review
Was taugt Cut the Rope: Time Travel? Wir haben es getestet!

Mit „Cut the Rope: Time Travel“ hat der russische Entwickler ZeptoLab vor etwas mehr als einer Woche nach „Cut the Rope: Experiments“ den zweiten vollwertigen Ableger der sehr erfolgreichen Cut the Rope (CtR) Reihe auf den AppStore losgelassen. Das Spiel hat sich mittlerweile in den Top5 des AppStores festgesetzt und unzählige gute Bewertungen erhalten. Grund genug sich das Spiel einmal genauer anzuschauen. Ich habe das Spiel mittlerweile durchgespielt und möchte euch hier einen kleinen Überblick über die Stärken und die Schwächen des Spiels bieten, damit ihr besser entscheiden könnt, ob sich der Kauf dieser App für euch lohnt.

CTR2

Handlung
Im Intro des Spiels erscheint vor dem bereits aus den ersten Teilen der Reihe bekannten grünen Monster Om Nom eine Zeitmaschine. Nachdem die Zeitmaschine die von Om Nom begehrten Süßigkeiten einsaugt, springt Om Nom ebenfalls in die Zeitmaschine und landet in verschiedenen Zeitepochen. In jeder Epoche trifft das kleine Monster auf einen seiner zur Zeit passenden Vorfahren. Im Mittelalter trifft man beispielsweise auf einen Vorfahren mit einem Ritterhelm. Die Geschichte wird durch kleine Cutscenes erzählt, die immer wieder veröffentlicht werden.

CTR1

Gameplay
Vom Spielprinzip her hat sich nichts verändert und Fans der Serie werden sich schnell zurecht finden. Ziel jedes Levels ist es, die Monster mit Süßigkeiten zu füttern. Diese Süßigkeiten hängen wiederum zumeist an Seilen, die durch Swipe-Gesten auf dem iOS-Gerät durchtrennt werden müssen. Neu in diesem CtR-Teil ist, dass nicht nur Om Nom sondern auch sein Vorfahr gefüttert werden müssen. Abwechslung bringen die verschiedenen neuen Spielelemente, die jeweils zur Epoche passen. So muss man im Mittelalter beispielsweise Metallketten mit Sägeblättern durchtrennen oder in der Renaissance muss man die Zeit anhalten um ans Ziel zu gelangen. Die Level gestalten sich insgesamt sehr abwechslungsreich und fühlen sich verschieden an. Negativ ist mir jedoch der Schwierigkeitsgrad des Spiels aufgefallen. Vielleicht ist es der Tatsache geschuldet, dass ich die Vorgänger der Serie bereits gespielt habe, aber insgesamt waren die Levels alle sehr leicht zu lösen und meistens habe ich beim ersten Anlauf bereits 3 von 3 möglichen Bewertungssternen erhalten. Fans der Serie könnten hier etwas enttäuscht werden, Angry Birds fodert hier beispielsweise sehr viel mehr, in meinen Augen.

CTR3

Preis
Das Spiel kostet für das iPhone 0,89€ und für das iPad 2,69€. Für diesen Preis werden 90 Levels und viele Stunden Spielspaß geboten. Wie bereits bei den Vorgängern von „Cut the Rope: Time Travel“ kann man auch in diesem Teil der Serie damit rechnen, dass ZeptoLab die Spieler in Zukunft die Spieler mit kostenlosen Levelupdates versorgt und damit auf lange Sicht die Kunden bei Laune hält. Ich halte den Preis auf jeden Fall für angemessen, gerade unter dem Aspekt, dass weitere Levels folgen werden.

CTR4

Fazit
Insgesamt kann ich für dieses Spiel eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Gerade Einsteiger werden sehr viel Spaß an dem innovativen Spielprinzip haben und sich vermutlich nach diesem Spielerlebnis auch die anderen Teile der CtR-Reihe kaufen. Für Fans der Serie bietet der neue Teil Abwechslung durch die neue Spielmechanik und die neuen Spielelemente in den rund 90 Levels die Om Nom durch das Mittelalter, Renaissance, Piratenzeitalter, Ägypterzeit, Römerzeit und durch die Steinzeit führen.

Bildquelle

Was taugt Cut the Rope: Time Travel? Wir haben es getestet!
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting