iOS 7 Beta 3: Release am 8. Juli?Vorherige Artikel
Neue iPhone 5S und Günstig-iPhone Leaks aufgetauchtNächster Artikel

Bento – Eventplanung und mehr

Allgemein, Apple, iPad, iPhone, Mac, Review, Software
Bento – Eventplanung und mehr

Bento ist eine auf Datenbanken basierende App welche es vereinfacht Events zu planen, Rezepte zu verwalten und vieles mehr. Bento lässt sich so für eine Vielzahl an Aufgabenbereichen einsetzen und ist dennoch ziemlich einfach zu bedienen.

Gerade durch eine verständliche Benutzerführung überzeugt Bento, ein Programm was eigentlich nicht viel mehr als eine Datenbankmaske ist. Erstellt man ein neues Projekt, so generiert Bento im Hintergrund eine neue Datenbank in welcher später sämtliche Projektinformationen gespeichert sind. Ebenfalls ist es möglich die verschiedenen Datenbanken miteinander zu verknüpfen, so kann man beispielsweise Kontakte zu einem Projekt hinzufügen.

Bento eignet sich für eine Vielzahl von Einsatzbereichen, sowohl im privaten als auch im professionellen Bereich. Da sich die einzelnen Eingabemasken auf jeden Wunsch anpassen lassen sind die Möglichkeiten mit Bento eigentlich unbegrenzt. Wer sich gar nicht mit dem anpassen der Eingabemasken beschäftigen möchte, dem stehen auch einige Vorlagen für die gängigsten Anwendungsbereiche zur Verfügung.

Ein großes Manko besitzt Bento allerdings, so war das letzte größere Update schon einige Zeit her und somit fehlen bei Bento unter anderem eine iCloud Synchronisation. Dies ist sehr schade, da somit die iPhone App von Bento so gut wie unbrauchbar ist, da man diese nur mittels einer lokalen Synchronisation UpToDate halten kann, was gerade für Leute die viel Unterwegs sind sehr schade ist. Die iPad App allerdings lässt sich auch problemlos als eigenständige App verwenden und stellt somit einen Kompromiss aus Desktop und Mobiler iPhone App dar.

Als abschließendes Fazit kann ich die App zwar jedem problemlos empfehlen, allerdings sollte man sich im Voraus schon überlegen, ob man Bento wirklich braucht. Mich selbst hält nur die fehlende iCloud Synchronisation von der regelmäßigen Nutzung von Bento ab, da können die Entwickler allerdings problemlos mit einem Update nachbessern. Der Preis von Bento ist vollkommen angemessen, nur die iPhone App kostet meiner Meinung nach im Verhältnis zu den gebotenen Funktionen mit fast 5 Euro recht viel.

Bento – Eventplanung und mehr
4.3 (86%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting