Traumhaftet iPhone 5S Verkaufszahlen: Apple Aktie schießt nach obenVorherige Artikel
Justin Timberlake - The 20/20 Experience 2 of 2 vorab über iTunes streamenNächster Artikel

BlackBerry für 4,7 Milliarden Dollar verkauft

News, Sonstiges
BlackBerry für 4,7 Milliarden Dollar verkauft

Wie Reuters auf Twitter berichtet, wurde der kanadische Smartphone-Hersteller BlackBerry soeben für 4,7 Milliarden Dollar (3,5 Milliarden Eur0) aufgekauft.

Gekauft wurde BlackBerry von dem , ebenfalls kanadischen, Unternehmen Fairfax Finacial. Fairfax bietet 9 Dollar pro Anteilsschein, dass sind knapp 9% mehr als die Aktie zuletzt noch wert war. In trockenen Tüchern ist die Übernahme jedoch noch nicht, Fairfax will noch Bücher von BlackBerry studieren. Innerhalb von sechs Wochen wird die Finanzfirma dafür Zeit haben, ebenfalls innerhalb von sechs Wochen könnte sich noch ein weiterer Interessent, bzw. Käufer finden. Angeblich erhält Fairfax 10% der Aktien BlackBerry’s.
Anschließend soll BlackBerry die Börse verlassen.

Seit der Einführung des iPhone verlor BlackBerry (ehemals RIM) stetig an Marktanteilen und Gewinnen.  Auch unter den Verkäufen von iPhones als auch Android Geräten verbucht BlackBerry enorme Verluste. 4500 Jobs wurden gestrichen, erwartet wird ein Verlust von 1 Milliarde Dollar im letzten Quartal.

blackberry tweets

 findet wie so oft auch dieses Mal die passenden Worte:

BlackBerry was sold for $4.7 billion or about what Apple made on iPhone sales last weekend.

BlackBerry für 4,7 Milliarden Dollar verkauft
4.07 (81.43%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting