iPad-Event am 15. Oktober?Vorherige Artikel
Die Geschichte von iOSNächster Artikel

GarageBand Die Beste Musik-App, die es je gab!

Apple, iPad, iPhone, Review
GarageBand                  Die Beste Musik-App, die es je gab!

GarageBand für IOS

Hi! Heute möchte ich die Gelegenheit nutzen, euch die App GarageBand vorzustellen. Für alle Musikbegeisterten kann ich sofort versichern, dass sich das Kaufen der App mehr als lohnt. Grundsätzlich ist die App so aufgebaut wie das Programm “GarageBand“ für MacOs, allerdings hat es einige Funktionen weniger. Aber man kann eine App ja auch nicht mit einem Programm für den Mac vergleichen.

 

 

 

Ich leite euch nun durch ein Tutorial, wie ihr ganz einfach euren eigenen Song erstellen könnt:

Ich fange mit der Klavier-Spur an, wobei ihr natürlich auch mit anderen Instrumenten, wie zum Beispiel dem Schlagzeug anfangen könnt.

Dazu wähle ich im Instrumenten-Menü das Smart Keyboard aus.

Smart Keyboard

Sobald ich das Smart Keyboard öffne, erscheint folgende Klaviatur auf meinem Bildschirm:

Klaviatur

Nachdem dies geschehen ist, wähle ich den Button am oberen rechten Bildrand links neben dem Einstellungsrad aus, um Autoplay zu aktivieren:

Autoplay3

Als nächstes gehe ich wieder aus dem Autoplay-Menü heraus, indem ich den Button für Autoplay erneut drücke.

Klaviatur2

Danach habe ich die Akkordfolge dm,bb,F,C aufgenommen, indem ich auf den roten Button gedrückt habe, um die Aufnahme zu starten. Um die Akkorde aufzunehmen, muss man lediglich auf das entsprechende Feld auf der Tastatur drücken:

Klaviatur3

Die Aufnahme endet automatisch nach 8 Takten, sodass man sie nicht anhalten muss. Danach öffnet sich direkt das Spur-Menü, in dem ihr alle Spuren sehen könnt, die ihr aufnehmt und neue Spuren erstellen könnt. Dazu müsst ihr einfach auf das “Plus“ links unten drücken und das Instrumenten-Menü öffnet sich erneut:

AufnahmeKlavier

Nun möchte ich eine Schlagzeug-Spur hinzufügen:

Smart Drums

Sobald ich dies getan habe, bekomme ich folgendes Menü angezeigt:

Smart Drums 2

Nun muss ich nur noch eins der Instrumente rechts auf dem Bildschirm auswählen, gedrückt halten und nach links ziehen.  Das Aufnehmen erfolgt wieder über den roten Button, nur muss ich bei den Smart Drums nichts anderes mehr machen, da das Schlagzeug von alleine spielt. Vor dem Aufnehmen habe ich noch in den 5.ten Takt gespult, damit das Schlagzeug erst später einsetzt.

Danach sieht das ganze so aus:

Smart Drums 4

Hiermit beende ich dieses Tutorial zu GarageBand. Wenn ihr nun in der App auf Play drückt, könnt ihr euch euren ersten Song, den ihr mit GarageBand erstellt habt, anhören.

Hier habe ich noch meine Pro und Contras der App und mein abschließendes Fazit für euch:

Pro:

  • Sehr einfache Handhabung durch das einfache und sehr schön gestaltete Menü
  • Hoher Spaßfaktor durch die vielen Möglichkeiten
  • Man kann mit seinen Freunden zusammen musizieren
  • Man kann seine Aufnahmen direkt über die App auf Facebook posten, in die ITunes Mediathek übertragen, in seinem YouTube-Kanal veröffentlichen, auf Soundcloud teilen,  in Icloud speichern, um den Song auf einem anderen IDevice weiter zu bearbeiten, in GarageBand auf dem Mac bearbeiten, als Klingelton nutzen und als E-Mail versenden
  • Toller Sound der Instrumente
  • Man kann die App sowohl auf dem IPhone als auch auf dem IPad benutzen, sodass man nur eine App für beide Geräte kaufen muss

 

Contra:

  • Es gab schon lange kein Update mehr, was dazu führt dass man nach ein paar Monaten schon alle Instrumente schon verwendet hat
  • Nur für IOS

 

Fazit:

Als abschließendes Fazit kann ich nur sagen, dass ihr euch die App auf jeden Fall kaufen solltet, wenn ihr Spaß am Musik machen habt! Die App bietet  sehr viele verschiedene Möglichkeiten und bereitet auf jeden Fall viel Spaß. Und sie ist für aktuell 4,49€ auch noch super günstig.

Hier könnt ihr euch nochmal alle verschiedenen Bilder von dem Tutorial anschauen:

[appbox appstore 408709785 ]

Bildquelle: http://sealekeyworks.com/apple-software-downloads/

Hier habe ich euch nun noch das Video der Keynote verlinkt, auf dem GarageBand für das IPad 2 vorgestellt wurde.

Dies ist mein erster Beitrag auf Apfellike und ich würde mich sehr über euer Feedback und eure Kritik freuen

Moritz

 

GarageBand Die Beste Musik-App, die es je gab!
4 (80%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x