2007: Das Jahr der Entscheidung!Vorherige Artikel
Grünes Licht: iOS 7.0.4 Untethered Jailbreak funktioniert - Release-DatumNächster Artikel

App Review: Knock

Allgemein, Apple, iPhone, Mac, Review
App Review: Knock

Vor wenigen Wochen wussten nur wenige von Knock. Heute kennt fast jeder die App und sie verbreitet sich wie ein Lauffeuer.

Die App ermöglicht es euch, euren Mac ohne Eingabe eines Passwortes zu entsperren, ihr müsst nur 2 mal auf euer iPhone klopfen.

Ihr ladet euch um 3,59€ die App aus dem App Store und geht dann auf die Website knocktounlock.com und ladet euch die gratis Anwendung für den Mac. Nachdem ihr diese geöffnet habt und den Anweisungen gefolgt seit, geht es auch schon los. Jedes mal wenn ihr euren Mac zuklappt oder sperrt und danach wieder öffnet, wird ein dezenter grüner Kreis um euer Anmeldebild blinken, wenn der dann leuchtet nach meistens weniger als 1 Sekunde, müsst ihr nur noch 2 mal auf euer iPhone klopfen um den Mac zu entsperren.

Das ganze Funktioniert via low energy Bluetooth, ist daher sehr sicher und verbraucht beinnahe überhaupt keinen Akku. Die App muss zwar die ganze Zeit im Hintergrund am iPhone geöffnet sein, im Alltäglichen gebraucht merkt man aber nichts von einem geringeren Akku.

Die Frage aller Frage: Ist diese nette Spielerei 3 Euro wert?

In meinen Augen absolut ja. Für mich ist knock eine der besten Apps in letzter Zeit und sicherlich eine die ich am meisten verwende. Sie ist cool, innovativ und sicherlich unglaublich nützlich. Speziell wenn man seinen Mac in einem Raum stehen hat und immer mal wieder in den Raum kommt und geht muss man nicht immer sein Passwort eingeben, sondern kann einfach 2 mal klopfen, das funktioniert auch wenn das iPhone in der Hosentasche ist.

Für mich ein Pflichtprogramm für jeden Mac und iPhone Besitzer.

[appbox appstore 692929970]

 

App Review: Knock
3.88 (77.6%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x