Nexus 5 im Google Play Store erhältlich!Vorherige Artikel
iPad Air: Die ersten Unboxing-Videos zum dünnen iPadNächster Artikel

Apple erhöht die Ausgaben auf 11 Milliarden US-Dollar

Allgemein, Apple, News, Sonstiges
Apple erhöht die Ausgaben auf 11 Milliarden US-Dollar

In den kommenden 12 Monaten will Apple viel mehr Geld ausgeben. Wofür genau sagt Apple natürlich nicht. Es könnte sich dabei um die Entwicklung neuer Produkte handeln.

Die Erhöhung der Ausgaben geht aus einer Pflichtmeldung von Apple an die US-Aufsichtsbehörde SEC hervor. Im Zeitraum vom September 2013 bis September 2014 wird der Konzern die Ausgaben von 7 Milliarden US-Dollar auf 11 Milliarden US-Dollar aufstocken.

Davon sollen 550 Millionen US-Dollar für den Ausbau der Apple Stores investiert werden. Dabei sollen 30 weitere Stores eröffnet und 20 bestehende umgebaut werden.

Der grösste Teil des Geldes, 10,5 Milliarden US-Dollar, soll in „andere Investitionen“, speziell in den „Produktions- und Fertigungsprozess, Ausrüstung von Konzerneinrichtungen und Infrastruktur, einschließlich Hardware, Software und Erweiterungen.“ investiert werden. Damit könnten neue Fertigungsfabriken in China, neue Rechenzentren für iCloud und iTunes oder die Entwicklung neuer Produkte gemeint sein.

Die Forschungs- und Entwicklungsausgaben steigen laut der SEC-Mitteilung von 3,4 Milliarden US-Dollar auf 4,5 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2011 betrugen die Ausgaben hier 2,4 Milliarden US-Dollar.

Quelle: Golem.de

4.1/5 - (23 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting