App Store: So viel geben die Nutzer aus Vorherige Artikel
Dropbox überrascht mit iOS 7 App-Redesign und interessanten neuen FeaturesNächster Artikel

Jawbone veröffentlicht das UP 24!

Allgemein, Apple, iPhone, News
Jawbone veröffentlicht das UP 24!

Nachdem im November 2011 das Jawbone UP veröffentlicht wurde, folgt nun ziemlich genau 2 Jahre später, die nächste Version des Fitnessarmbandes.

Für alle die es nicht wissen: Das Jawbone UP ist ein Fitnessarmband, welches nicht nur eure Schritte untertags ziemlich genau misst, sondern auch eine Stoppuhr und einen Schlafmesser verbaut hat. Dieser ist auch der USP des Produktes, den neben dem schönen und elegantem Design, kann Jawbone speziell mit diesem Feature überzeuge. Während der Nacht, misst das UP euren Schlaf und zeigt euch so nicht nur wie viele und wie lange Tiefschlafphasen ihr hattet, sondern weckt euch auch mit einem intelligentem Alarm durch ein angenehmes vibrieren auf.

Jawbone UP 24:

Nun wurde gestern die nächste Generation, das so genannte Jawbone UP 24 veröffentlicht. Technisch ist die neue Version des UP dient zum Vorgänger, der einzige Vorteil, ist der einzige Nachteil der aktuellen Generation und zwar bringt das UP 24 eine Bluetooth 4 Unterstützung mit sich, wodurch sich das Armband nun kabellos mit dem iPhone verbindet und man es nichtmehr über den Kopfhöreranschluss verbinden muss. Das UP 24 kostet im Moment 150 $, das UP bleibt bei 130 $ weiterhin im Store.

Im Moment ist das UP 24 leider nur in den USA verfügbar, nach Nachfrage wurde mir vom Support mitgeteilt, dass sich dies vor 2014 auch nicht ändern wird. Einen genauen Release-Termin für Europa wird laut Jawbone erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Interessanter Fakt am Rande: Das Jawbone UP 24 wird in den USA hauptsächlich in den Apple Retail Stores erhältlich sein.

Jawbone App für iOS:

Zeitgleich mit der Ankündigung des UP 24 wurde auch die iOS App von Jawbone aktualisiert. Sie besitzt nun einige neue Funktionen, grundliegend hat sich aber nichts verändert. Designtechnisch hat sich leider auch nicht viel in Richtung iOS 7 getan und die App sieht genauso wie vorher aus. Trotzdem bleibt sie noch immer die Schönste Armband-App. Laut Jawbone soll eine überarbeitet Version für Android in den nächsten Tagen nachgereicht werden.

Wie gefällt euch das neue Armband? Werdet ihr euch eines zulegen oder wartet ihr vielleicht auf eine iWatch?

Jawbone veröffentlicht das UP 24!
4.13 (82.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x