Bombenalarm im Berliner Apple Store - Metallkoffer mit Kabeln mitten im StoreVorherige Artikel
NSA hört Nächster Artikel

Laden wir unsere Apple-Geräte bald mit Sonnenenergie auf?

Gerüchte, iPad, iPhone, Mac, News
Laden wir unsere Apple-Geräte bald mit Sonnenenergie auf?

Jeder kennt das Problem. Man ist unterwegs, surft mit seinem Smartphone im Internet, hört Musik und bleibt mit seinen Freunden in Kontakt. Dann kommt plötzlich die Meldung „Batterie fast leer – 10% Batterieladezustand“. Bisher gab es für das „Aufladen unterwegs“ noch keine Lösung. Das soll sich nun ändern. Apple hat am Dienstag einen Patentantrag gestellt, der es dem Nutzer ermöglichen soll, seine iOS-Geräte oder MacBooks mit Hilfe von Sonnenenergie aufzuladen. Damit ist es der erste Schritt in Richtung alternative Ladeenergien. Zuvor hat dies noch kein anderer Hersteller gewagt.

Mit Hilfe des neuen Systems sollen iOS-Geräte und MacBooks durch einen gewöhnlichen Ladeadapter, sowie durch ein Solarpanel betrieben werden. Dabei ist es auch möglich, dass die zugeführte Energie aus Adapter und Panel kommt. In dem jeweiligen Gerät wäre ein System Micro Controller (SMC) eingebaut, der selbstständig erkennt aus welcher Stromquelle der Strom bezogen wird.

Doch natürlich stellt sich hierbei auch die Frage, wie die Panels in die Geräte eingebaut werden können. Bei einem MacBook wäre es weniger schwierig. Dort ist eine Integration in den Notebook-Deckel denkbar. Bei den iOS-Geräten hingegen sieht es etwas anders aus. Viele Nutzer nutzen Hüllen oder Cases für ihre Geräte. Dies würde den Zugang zu dem Gehäuse erschweren. Ein anderer Schwierigkeitsfaktor ist, dass die Geräte im Freien sein müssen um geladen zu werden. Da viele ihre mobilen Geräte jedoch in der Tasche tragen, werden Solarpanels bei diesen eher unwahrscheinlich.

Bild-Quelle: www.beyond-print.de     

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Artikel

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting