Apple weist auf Events im Apple Store hinVorherige Artikel
WhatsApp offline / Störungen – funktioniert nicht mehr - Was tun?Nächster Artikel

iOS 8 XXXL Gerüchte Zusammenfassung, Konzepte, WWDC 2014, Release-Datum

Allgemein, Apple, iPad, iPhone, Konzept, Sonstiges, Top Story
iOS 8 XXXL Gerüchte Zusammenfassung, Konzepte, WWDC 2014, Release-Datum
Ähnliche Artikel

Die WWDC 2014 steht vor der Tür und damit einige spannende Neuvorstellungen von Apple. Eine ausführliche Zusammenfassung zu alle WWDC 2014 Gerüchte findest du hier. In diesem Artikel möchte ich allerdings speziell die Gerüchte zu iOS 8 behandeln.

iOS 8 Gerüchte und Vermutungen

Im Unterschied zur Hardware von Apple, tauchen zu neuen Software Versionen, wie z.B iOS 8, meist wenig Leaks auf. Das liegt daran, dass iOS 8 komplett bei Apple entwickelt wird und nicht im Ausland produziert werden muss. Des verringert das Risiko, dass doch geheime Details an die Presse gelangen.

Trotzdem gibt es bereits einige Vermutungen zu den Features von iOS 8, die wir euch zusammengefasst haben. Dazu findet ihr weiter unten auch die schicksten iOS 8 Design Konzepte.

 

iOS 8: Mehr neue Funktionen als neues Design

Mit iOS 7 führt Apple ein komplett neues Design ein, welches in vielen Bereichen neue Maßstäbe setzte. Anders als beim Vorgänger iOS 7, wird sich iOS 8 weniger mit Design beschäftigen, sondern viel mehr mit Funktionen und Diensten.

Design & User Interface von iOS 8

Aber Apple könnte mit iOS 8 nicht ausschließlich auf Dienste setzen. Denn selbst in den aktuellsten Beta Versionen von iOS 7.1 gibt es noch zahlreiche Optimierungen und Verbesserungen am User Interface Design. Apple, Jony Ive experimentiert noch sehr viel mit Software Design. Mit iOS 8 könnte, viel mehr sollte Apple iOS noch an einigen Stellen ausbessern (Game Center, Notizen, Benutzerfreundlichkeit…).

Alle iPhone 6 Gerüchte findest du hier 

 

iOS 8 – Siri & Touch ID

Die der vergangenen Jahre sollte man ebenfalls nicht vergessen: Siri wird wohl weitere Fuktionen spendiert bekommen, ob Apple allerdings schon eine API für Entwickler freigibt ist noch fraglich.

Apropos API: Auch Touch ID könnte um eine Schnittstelle für Drittentwickler erweitert werden. Hier gilt allerdings gleiches wie bei Siri: Ob Apple wirklich die Pforten für Siri und Touch ID (schon 2014) öffnet ist fraglich.

iOS 8: Verbesserte Maps-App

Laut 9to5Mac plane Apple mit iOS 8 ein großes Update des Kartenservices Apple Maps. Zu erwarten sich Funktionen, wie Fahrplanänderungen in Echtzeit und Routenplanungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Bestärkt werden diese Gerüchte durch diverse Übernahmen durch Apple, wie beispielsweise von BroadMap, HopStop und Embark, die sich speziell mit dem Thema Karten beschäftigen.

 

iWork und iCloud Update

Vor allem iWork (for iCloud) dürfte einige Updates erfahren, immer noch wartet man darauf, dass die Applikationen auf allen Plattformen dieselben Funktionen bieten. Auch könnte das Textverarbeitungsprogramms TextEdit den Weg in iOS 8 finden, damit online gespeicherte Dokumente auf iPhones und iPads abrufbar sind.

Splitscreen-Modus in iOS 8

Ganz oben auf der Wunschliste steht bei uns Splitscreen Multitasking auf dem iPad. Der permanente Wechsel zwischen iMessage und Flipboard oder Tweetbot und Keynote ist wirklich nervig. Mit dem A7 Chip (bzw. dann A8) und der 64bit-Architektur hat man genug Power um dies zu bewerkstelligen. Vor allem auf einem gemunkelten iPad Pro würde eine solche Funktion wirklich Sinn machen.

 

Eigene iTunes Radio App unter iOS 8

Um den Streaming-Dienst iTunes Radio bekannter zu machen, könnte Apple den Service als einige App in iOS 8 einbauen. Bereits die Podcasts und Videos Funktionen hatten es so zu einer eigenen App geschafft. Allerdings ist iTunes Radio aktuell immer noch nicht in Deutschland erhältlich. 

 

iOS 8 ohne Game Center

Noch unter iOS 6 implementierte Apple die Funktion Game Center in das iPhone und iPad Betriebsystem und ermöglichte so ein erleichtertest Highscore-System für Spiele Entwickler. Diese Game Center-App könnten nun aber wegfallen und würde nur noch durch die jeweiligen Spiele-Apps erreichbar sein.

 

Die schicksten iOS 8 Konzepte

Interaktiver Nachrichten & Split Screen Multitasking – iOS 8 Konzept

iOS 8 Sam Beckett - Interactive Notifications

Sam Beckett meldet sich auch dieses Jahr mit zwei Konzepten zum Thema iOS 8 zurück. Zum einen animierte er in einem Video die Idee „Interaktiver Nachrichten“ und zum anderen „Split Screen Multitasking“. Zu letzterem gab es neulich auch einige Gerüchte. Auch zu den interaktiven Benachrichtigungen gibt es Grund zu der Annahme, dass diese in Apples iOS 8 verbaut werden: Denn seit OS X 10.9 Mavericks, welches auf der WWDC 2013 vorgestellt wurden, kommt dieses Feature schon zum Einsatz. Eine Ausweitung auf das iPhone 6, bzw. iPhone Air und iPad Air 2 machen da überaus Sinn.

iOS 8 Sam Beckett - Split Screen Multitasking

Healthbook – iOS 8 Konzept

Chris Sardegna - Healthbook Icon

Weiter geht es mit Healthbook. Eine App mit der man in Verbindung mit einer iWatch, seine gesamten Daten zur eigenen Gesundheit, Fitness usw. sammeln und auswerten könnte. Vermutet wird ein ähnliches UI wie in der Passbook App. Auch dazu gibt es zahlreiche Konzepte, die veranschaulichen, wie Healthbook unter iOS 8 aussehen könnte.

app

Healthbook könnte iOS 8 nochmal um einiges attraktiver machen.

Apple Karten – iOS 8 Konzept

maps-transit

 

Auf der WWDC 2014 könnte Apple auch neue Funktionen innerhalb der Karten Applikation von iOS 8 vorstellen. Dies beinhaltet die Integration von öffentlichen Verkehrsmitteln, wie zum Beispiel den Bus oder die Bahn. Ebenso könnte Apple im Nachfolger von iOS 7 die Game Center App entfernen. So zumindest heißt es in einigen Gerüchten. Wem dem so wäre, würde sich auch gleich ein Redesign des Icons anbieten:

Game_center___camera

iOS 8 Icon-Design Konzept

Und dem schließt sich auch gleich das Konzept von Sentry an: Ein komplettes Redesign für alle iOS 7 Icons.

Sentry - iOS 8 Icon Redesign

Generell sollte man jedoch nicht allzu großen Design Veränderungen erwarten. Konzepte wie diese gehören eher der fernen Zukunft an.

Überhaupt dürfen wir von iOS 8 nicht zu viel Design erwarten, viel mehr wird sich das diesjährige Software Update für iPhone 6 und iPad Air 2 auf Funktionen und Dienste fokussieren.

iOS 7.1 Incoming Call Redesign

Zu guter letzt noch ein Blick auf das Konzept von Ricardo del Toro: Easy Pay in iOS 8 auf dem iPhone Air.

Ricardo del Toro - Easy Pay

 

Fazit: iOS 8 Release Datum – WWDC 2014

Zu guter Letzt bleibt die Frage nach einem möglichen iOS 8 Release Datum: Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird iOS 8 am 2. Juni zur WWDC 2014 vorgestellt. Am 2. Juni wird dann auch die Beta Version für die Entwickler freigeschalten. Einige Monate später kann man jeder Nutzer iOS 8 auf deinem iPhone oder iPad installieren. Wir berichten am 2. Juni ab 18:00 Live von dem Keynote Event auf unserer Liveticker und Livestream Seite.

 

Christian & Jürgen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x