Pages - Tipps Vorherige Artikel
Neues zur Beats Übernahme: WWDC Auftritt und Verhandlungen mit Steve JobsNächster Artikel

Matthias‘ App der Woche: OmniGraffle 6

Allgemein, App, App-Review, Apple, Review, Software, Top Story
Matthias‘ App der Woche: OmniGraffle 6

Herzlich Willkommen zur mittlerweile bereits dritten Ausgabe von meiner „App der Woche“ Serie.

Letzte Woche erhielt ich von unserer Leserin Ronja eine E-Mail bezüglich der nächsten Ausgabe meiner Serie. Ronja wünschte sich die App OmniGraffle 6. Eine App für das erstellen von Graphiken und Diagrammen, die mir ehrlich gesagt bis vor einer Woche noch überhaupt nicht bekannt war. Ich setzte mich also mit den Entwicklern der App in Verbindung und prompt erhielt ich einen Code für OmniGraffle.

Schnell gedownloaded ging der Test auch schon los:

Test / Review OmniGraffle 6:

Nach dem Programmstart lässt sich einfach eine aus den vielen zur Verfügung stehenden Vorlagen auswählen, die alle verständlich bezeichnet sind. Neben dem zu bearbeitenden Dokument besteht die Programmoberfläche auf der rechten Seite aus angeordneten Paletten, die verschiedene Werkzeuge enthalten: Die Schablonen sind gruppiert und stellen unterschiedliche Formen dar, wie Pfeile, Kästen, Landkarten, Organigrammbestandteile, wissenschaftliche Symbole; auch aus der Informatik sind Vorlagen dabei, wie etwa ER- oder UML-Diagrammbestandteile. Der Anwender zieht die gewünschte Schablone einfach mit der Maus auf das Dokument. Auch eigene Grafi ken lassen sich problemlos per Ziehen und Ablegen – beispielsweise vom Mac-Schreibtisch – in das Dokument integrieren. Auf Wunsch bettet OmniGraffle beim Speichern das hineingezogene Bild in das Dokument ein, was Auswirkungen auf die Größe des fertigen Diagramms hat. Wie aus Bildbearbeitungsanwendungen bekannt, lassen sich die Dokumentinhalte auf verschiedenen Ebenen platzieren, mit unterschiedlichen Farben und Verläufen kennzeichnen, sowie mithilfe eines Rasters genau ausrichten. OmniGraffle kann Komponenten zudem automatisch ausrichten, was der Ästhetik des erstellten Diagramms zugute kommt. Beim Ziehen der einzelnen Komponenten blendet die Anwendung automatisch Hilfslinien ein, die bei der Ausrichtung gute Dienste leisten. Überzeugend sind auch die gut ausgebauten Möglichkeiten der Tastenkürzel, sodass der Anwender nach kurzer Eingewöhnung fast ohne Maus Übersichten erstellen und verbinden kann. Die Exportmöglichkeiten sind vielfältig: Neben diversen Bildformaten wie TIFF, JPEG, PNG und EPS stehen in der Standardversion auch PDF und HTML zur Verfügung – bei der Pro-Variante kommen Visio-XML und SVG hinzu.

Offizielle Features Liste von OmniGraffle:

– Use built-in stencils or draw customizable shapes
– Freehand sketch directly onto your canvas
– Touch and drag to connect shapes together
– Touch „lay out now“ to automatically arrange your diagram
– Smart guides help you align, rotate, and size objects
– Create multiple page („canvas“) documents
– Share items between your canvases with shared layers
– Wrap text to fit within a shape
– View what styles make up a shape in your diagram
– Select a whole class of objects at once to make changes
– Choose colors from built-in themes
– Create custom colors with support for HSB, RGB, and grayscale
– Create linear and radial fills, blending up to three colors with customizable centers and angles
– Set stroke/line thickness, color, and customize line styles
– Create transparent shape shadows which fall on objects or layers that are behind it
– Define shadow blur/sharpness, transparency, color, and position
– Pinch to zoom in and out
– Combine any two shapes in your document into a table
– Share native OmniGraffle documents via email, or email as a scalable PDF
– Save documents as a graphic in your Photos library

Erweiterungen:

OmniGraffle bringt eine Vielzahl von Schablonen mit, lässt sich aber auch einfach um weitere Vorlagen ergänzen. So gibt es auf der Seite graffltopia.com unter verschiedenen Kategorien viele Schablonen kostenlos.

Fazit:

OmniGraffle 6 ist ein tolles Programm das sich intuitiv bedienen lässt, gut erweiterbar ist und schöne Ergebnisse produziert. Mit Preisen von 89,99 € ist die Anwendung zwar nicht günstig, die erstellten Diagramme aber können sich sehen lassen. Besonders der Workflow war bei OmniGraffle wirklich beeindruckend und bereits nach nur wenigen Stunden ist das erstellen von wirklich tollen Diagrammen schnell möglich.

Der Preis ist natürlich ein Manko der App. Für mich persönlich wäre 89,99 € für diese App schlichtweg zuviel. Aber ich bin ja auch nicht die Zielgruppe der App. Für mich genügen Diagramme die mit Pages erstellt werden können. Für Leute wie unsere Leserin Ronja, die Diagramm für den wissenschaftlichen Bereich brauchen gibt es keine passende Alternative zu OmniGraffle 6. Genau für diese Leute kann ich die App auch nur empfehlen, da sie wirklich gut funktioniert und einfach funktioniert. Für alle anderen wäre es die Investition einfach nicht wert.

Hier noch ein paar Links für weitere Infos zu der App:

www.omnigroup.com/omniGraffle

OmniGraffle 6 User Manual

[appbox appstore 711830901]

Was passiert nächste Woche?

Für die nächste Woche dürft ihr euch eine App aussuchen, die ich testen soll. Ich bitte euch bis Freitag mir zu schreiben, welche App ihr haben wollt. Dabei ist es mir komplett egal was das für eine App ist ob Spiel, News App usw. Hinterlasst mir einfach ein Kommentar unter diesem Beitrag oder schreibt mir eine E-mail an Matthias@apfellike.com oder ihr könnt mich auf Twitter unter @matthias_apple erreichen.

Ich hoffe euch hat diese Ausgabe gefallen. Bis nächste Woche bei Matthias’ App der Woche

Matthias‘ App der Woche: OmniGraffle 6
4 (80%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

3
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
MatthiasstyprimeRonja Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
styprime
Gast
styprime

Gibts beim nächsten Mal vielleicht auch Bilder zur Oberfläche?

Matthias
Gast

Wird bei der nächsten Ausgabe berücksichtigt!

Ronja
Gast
Ronja

Danke Matthias für die Rezension. Sie hat mir weitergeholfen.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting