iOS 7.1.2: Release steht anVorherige Artikel
Apple, wo bleibt das nächste „One more thing“?Nächster Artikel

iOS 8: Zugriff auf Kameraeinstellungen

Allgemein, Apple, Gerüchte, iPad, iPhone, Kommentar, News, Software, Sonstiges
iOS 8: Zugriff auf Kameraeinstellungen

Apple plant bei der künftigen Veröffentlichung des neuen OS im Herbst eine Programmierschnittstelle für App-Entwickler ein, die Zugriff auf die Einstellungen der iSight-Kamera ermöglicht.

Die iSight-Kamera des iPhone oder etwa des iPads ist an sich schon eine wirklich hervorragende Sache. Fotos lassen sich spielend einfach schießen und können seit iOS 7 sofort mit beliebigen Filtern versehen werden. Allein qualitativ steht die iSight-Kamera der Konkurrenz in nichts nach.

Zwar sind sowohl die HDR-Funktionen, als auch die weiteren Einstellungsmöglichkeiten der Kamera sehr intelligent gestaltet, so können wirklich hochprofessionelle Fotos mit dem iPhone jedoch nicht geschossen werden. Und dies, wie die Apple Führungskräfte selbst behaupten, obwohl die iSight-Kamera durchaus das Zeug dazu hätte.

Aus diesem Grund wurde ja bereits schon bei der diesjährigen WWDC 2014 erwähnt, dass Apple nun die API für die Kameraeinstellungen in iOS 8 für die App-Entwickler freigeben will. Dies hätte zur Folge dass beispielsweise ISO-Werte, Blendenöffnungen oder gar Verschlusszeiten manuell einstellbar wären.

Damit wird das iPhone schnell zum Ersatz von etwa Kompaktkameras oder Camcordern und mir als iPhone User sind in Sachen Fotografie keine Grenzen gesetzt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

BREAKING: Apple legt Rekordzahlen fürs Q1 2021 vor

BREAKING: Apple legt Rekordzahlen fürs Q1 2021 vor   0

Gerade eben hat Apple sein Zahlenwerk zu Q1 2021 vorgelegt. Die Zahlen repräsentieren die Geschäftsentwicklung im letzten Quartal 2020, das auch das wichtige Weihnachtsgeschäft einschließt. Erstmals kann auch der Effekt [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x