Was ist Passbook? - ReseTTVorherige Artikel
Jailbreak: Cydia BigBoss Repo gehacktNächster Artikel

Quartalszahlen: Facebook im Plus, Amazon im Minus

Allgemein, News, Sonstiges
Quartalszahlen: Facebook im Plus, Amazon im Minus
Ähnliche Artikel

Nachdem Tim Cook und Luca Maestri am vergangenen Montag die Quartalsergebnisse für ihr Unternehmen bekanntgegeben haben, folgen nun auch Ergebnisse von Facebook und Amazon.

Amazon-Logo

Facebook mit einem Plus von 138%

Das Social Network Facebook konnte im dritten Quartal 2014 eine deutliche Gewinn- als auch Umsatzsteigerung verzeichnen. Der Nettogewinn liegt bei satten 791 Millionen Dollar, das ist ein Plus von 138 Prozent. Der Umsatz beträgt für die Zeitspanne zwischen  April und Juni 2,91 Milliarden Dollar.

Die Zahlen waren höher, als von den Analysten erwartet. In Folge dessen kletterte die Facebook Aktie um 5,51 Prozent auf 75,22 je Aktie, was einem Allzeit-Hoch entspricht. Auch noch interessant:

  • Monatliche Nutzer: 1,32 Milliarden (+ 14%)
  • Täglich aktive Nutzer: 654 Millionen (+ 39%)
  • 92 Prozent des Gewinns wurden durch mobile Werbung erzielt
  • 62 Prozent aller Werbeeinnahmen kamen von mobilen Nutzern
  • Die Kosten von Facebook stiegen auf 1,52 Milliarden Dollar
  • US-Nutzer verbringen täglich 40 Minuten mit der Facebook App
  • Mark Zuckerberg ist zufrieden

Amazon mit Umsatzsteigerung, aber 126 Millionen neuen Schulden

Bei Amazon sieht es hingegen nicht ganz so gut aus. Zwar konnte das Unternehmen von Jeff Bezos den Umsatz um 23 Prozent auf 19,34 Milliarden Dollar steigern, allerdings schreibt man dennoch rote Zahlen. Für das zweite Quartal 2014 verzeichnete Amazon einen Verlust von 126 Millionen Dollar. Im vorigen Quartal konnte man noch hingegen Gewinne verzeichnen, 108 Millionen in Zahlen.

Die Verluste übertrafen die Erwartungen der Analysten und so fiel die Aktie um knapp 10 Prozent ins Minus. Gründe für die Verluste sind nicht bekannt, man vermutet aber zum einen als Grund die Preissenkung bei den Amazon Web Services als auch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer in Japan um 8 Prozent. Des anderen könnte auch das Fire Phone ein Faktor für die Verluste darstellen. Dies verkauft sich nämlich schlechter als das Apple TV.

[via, via, via, via]

Quartalszahlen: Facebook im Plus, Amazon im Minus
3.4 (68%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Bilder: Ist dies das iPhone 12-Ladekabel?

Bilder: Ist dies das iPhone 12-Ladekabel?   0

Erneut sind Bilder von einem möglichen Ladekabel des iPhone 12 aufgetaucht. Das neue Top-iPhone könnte mit einem stoffummantelten Kabel kommen, das eventuell robuster gegen Beschädigungen ist, als die aktuellen Lightning-Kabel [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting