Google Play Store: Das sind die Android-Apps des JahresVorherige Artikel
Mozilla: Firefox-App für iOS in Planung Nächster Artikel

WhatsApp-Sicherheitslücke: Bei 2000 Schriftzeichen ist Schluss

Android, iOS, Sonstiges, Web
WhatsApp-Sicherheitslücke: Bei 2000 Schriftzeichen ist Schluss
Ähnliche Artikel

Erneute Sicherheitslücke beim beliebten Messenger-Dienst WhatsApp. Nachdem sich in den vergangenen Wochen die Aufregung durch blaue Häkchen deutlich zugespitzt hatte, berichtet die Internetseite The Hacker News von einem weiteren Problem der Applikation.

Demnach ist es zwei indischen Schülern gelungen, auf eine äußerst einfache Art und Weise WhatsApp zum Absturz zu bringen. Hierzu bedarf es lediglich einer rund zwei Kilobyte großen Textnachricht mit 2000 Schriftzeichen. Betroffende Chats lassen sich nach dem Absturz nicht wieder herstellen. Hier muss erst der gesamte Chat-Verlauf gelöscht werden. Gruppen-Chats sind von dem Sicherheitsproblem ebenso betroffen wie Privat-Chats. Als Beweis veröffentlichte sie auf YouTube auch ein Video.

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=yqU9-eRj5Cc“]

Betroffen sind dabei lediglich alle aktuellen Android-Versionen der WhatsApp-Anwendung. Dabei werden vor allem die Versionen 2.11.431 und 2.11.432 genannt. Apples Betriebssystem iOS 8.1.1 wurde bis dato von den Entwicklern nicht getestet.

WhatsApp-Sicherheitslücke: Bei 2000 Schriftzeichen ist Schluss
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Android

Google kündigt Huawei die Android-Lizenz: DAs bedeutet der Schritt für Verbraucher

Google kündigt Huawei die Android-Lizenz: DAs bedeutet der Schritt für Verbraucher   1

Huawei hat die Lizenz zur Nutzung von Android verloren. Das bedeutet einen herben Einschnitt für das Smartphonegeschäft des Unternehmens. Die Entscheidung von Google war jedoch die Folge einer politischen Initiative [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting