Apple Keynote: Diese 5 Dinge müsst ihr wissenVorherige Artikel
Samsung: Vorbestellungen neuer Galaxy-Modelle brechen RekordeNächster Artikel

Umfrage: Wie hat euch die Apple Keynote gefallen?

Allgemein, Apple, Umfrage
Umfrage: Wie hat euch die Apple Keynote gefallen?
Ähnliche Artikel

Die Apple Keynote ist nun vorüber, das Wichtigste haben wir euch hier zusammengefasst. Nun wollen wir aber von euch wissen, ob euch die Keynote gefallen hat. Auch gerne mit Begründung warum und ob ihr euch die Apple Watch kaufen wollt.

Sorry, there are no polls available at the moment.

Alle Links nochmal im Überblick:

Umfrage: Wie hat euch die Apple Keynote gefallen?
3.93 (78.67%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

14
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
6 Kommentar Themen
8 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
12 Kommentatoren
TheWhiteDiverLuca98MichaelTimmiSekko Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Michael
Gast
Michael

Apple empfand ich nie als günstig, jedoch stimmte das Preis/Leistungs-Verhältnis. Aber jetzt… 1. bezahlt man trotz einer stärkeren Währung den höheren Preis! 2. Die Apple Watch ist Hardwaremässig so dermassen enttäuschend, nicht konkurrenzfähig und doppelt so teuer als der Durchschnitt! Da würde sich sogar das Umsteigen auf Android lohnen. 3. Ein überteuertes MacBook, das zwar vom Design her einfach nur der absolute Oberhammer ist. Aber wie genau soll ich das Teil laden, gleichzeitig einen USB-Stick eingesteckt haben und evtl. noch das Bildsignal an einen Beamer übertragen?! Ich muss mir einens aussuchen… Hallo Cupertino?! Dann, zu guter letzt werden ALLE MacBooks… Weiterlesen »

AppleFeatures
Gast
AppleFeatures

Das Thunderbolt Display wird teurer … ähm ja … Für diese Spezifikationen war es vorher ja schon zu teuer. Wenn es nun dünner wäre, könnte ich es ja nachvollziehen. Aber so?

Michi2802
Gast
Michi2802

Die Keynote fand ich sehr interessant. Die Apple Watch fand ich aber nicht so interessant wie das neue MacBook. Das MacBook ist wirklich gut gelungen ich finde es nur ein bisschen Schade, dass das Apple Logo nicht mehr leuchtet 🙁 und die Preise der Apple watch sind zwar sehr hoch aber ich finde es akzeptabel da die Apple watch ja ich sehr hochwertig ist und auch sehr viele coole und auch nützliche Features hat

Luca98
Gast
Luca98

Der Preis des neuen MacBook’s ist auch eine Frechheit. Vor allem 89€!!! für diesen Adapter. Ich finde, man sollte es mit der Dünne von Smartphones/Notobooks nicht zu sehr übertreiben. Ich habe auch jeden Fall keine Lust immer einen Adapter mit mir rumzuschleppen. Abgesehen davon ist der Prozessor sehr schwach. Da bietet ein McBook Air abgesehen vom Display deutlich mehr für weniger Geld

Joris
Gast
Joris

Finde das MacBook sehr interessant und werde es mir wahrscheinlich auch zur Jugendweihe holen , da ich zurzeit einen alten Windows Rechner von Dell besitze . Die Apple Watch finde ich sehr schön , jedoch trage ich nicht gerne Uhren und die Funktionen die die Watch bietet brauche ich nicht dringend . Das einzige was mir gefehlt hat war die Präsentation eines neuen Thunderbolt Displays mit vlt. schmalerem Design und einer höheren Auflösung . Die Preis finde ich auch etwas ungerecht , zumal die hier eigentlich sogar etwas günstiger sein müssten . Der Euro ist ja schließlich noch etwas mehr… Weiterlesen »

***{#}
Gast
***{#}

Ich finde alles sehr gut, die Preise sind meiner Meinung nach auch Angebracht und für solche Produkte würde ich persöndlich sogar noch mehr Zahlen, ich selber werde mir das neue MacBook holen und dazu noch die Apple Watch, derzeit habe ich schon ein MacBook Pro mit voller Ausstattung von Ende 2014 und ein iPhone 6 Plus 128 GB. Hier in der Schweiz sind solche Preise normal aber man schetzt hier auch die gute Qualität und das macht es halt auch aus. -Meine Meinung, mein Kommentar-

Sekko
Gast
Sekko

Du könntest mehr zahlen, für andere ist es vielleicht die schmerzgrenze. Preis Erhöhungen mögen manchmal gerechtfertigt sein aber nicht immer

Luca98
Gast
Luca98

Die Qualität mag ja stimmen. Trotzdem ist es bekannt, dass Apple die Produkte auch für einige Hundert Euro weniger verkaufen könnte, um daran gut zu verdienen! Die Preise für die Apple Watch sind aber eine Frechheit! Da hole ich mir lieber das neue Galaxy S6 Edge für!

Timmi
Gast
Timmi

Die neuen Preise sind tatsächlich eine Art Wucher auf dem europäischen Markt. Apple verdient in Europa deutlich mehr als in den USA. Weil der Euro auch aktuell höher bewertet ist als der Dollar. Frechheit von Apple. Ich wollte mein MBP updaten, aber so nicht.

Der Äppler
Gast
Der Äppler

Ich muss zugeben, dass ich, obwohl ich apples Produkte liebe und auch stolzer Besitzer verschiedenster Produkte bin, echt von Apple abgefuckt bin, dass sie die Preise hier in Deutschland so in die Höhe treiben. Bestes Beispiel der Thunderbold Bildschirm, der sein Geld (die 1000€) schon nicht wert war und jetzt nochmal um 150€ erhöht wurde, oder dass die billigste Apple Watch 400€ kostet, statt der erwarteten 350€. Auch kann ich es nicht nachvollziehen, warum sie nicht beim updaten der anderen Mac’s (Air/Pro) auch einen USB 4.0 Port integrieren konnten (das gleiche auch beim Mac Pro).

Fabi Panzer
Gast
Fabi Panzer

Also eigentlich war es zu erwarten, dass die Preise angehoben werden, war sogar fest davon überzeugt dass die Preise in Europa steigen. Es liegt nicht daran dass Apple noch mehr Geld verdienen will, sondern am Einbruch des Euros durch die Maßnahmen der EZB. Kann Apple in dieser Hinsicht voll verstehen, auch wenn es für den Endnutzer erstmal ein großer Happen mehr zu zahlen ist. Apple muss ja schließlich trotzdem was dran verdienen.

Luca98
Gast
Luca98

Ich bin davon überzeugt, dass Apple auch ohne die Preise anzuheben noch mehr als genug daran verdient hätte!

TheWhiteDiver
Gast
TheWhiteDiver

Da geh Ich auch mal von aus. Ich bin selber Apple-Fan, aber die Preise sind halt einfach soo übertrieben! Ich würd mir auch direkt ein Mac Book holen, wenns nicht 1.300€ kosten würde…

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting