FAQ zur Apple WWDC Keynote 2015Vorherige Artikel
Kurz vor der WWDC 2015: Sony Music CEO kündigt Apples Streamingdienst anNächster Artikel

WWDC-Rückblick: 2014

Apple, Sonstiges, WWDC
WWDC-Rückblick: 2014
Ähnliche Artikel

Die WWDC 2015 steht vor der Tür und wir von Apfellike wollen euch einen kleinen aber feinen Rückblick bezüglich der vergangenen World Wide Developer Conferences geben. Angefangen in 2009 und der Einführung von Copy & Paste hin bis zu 2014, als man iOS 8 vorstellte.

Sommer 2014. Es war mal wieder Zeit für eine World Wide Developer Conference und am 3. Juni war es dann auch soweit. Auch dieses Jahr gab es viele Gerüchte zu neuen Betriebssystemen, letzten Endes überraschte uns Apple trotzdem aufs Neue. Denn die WWDC 2014 war vor allem für Entwickler gedacht. Es kamen Dutzende Software-Kits für Entwickler dazu und auch viele neue Features für iOS und OS X.

Beginnend mit iOS 8 präsentierte Apple ein reiferes User Interface Design, Handoff-Features sowie die neue Health-App und iCloud Drive. Neben diesen und weiteren Neuerungen, öffnete der iKonzern aber vor allem seinen Developern viele neue Türen. Mit CloudKit, HomeKit, HealthKit, PhotoKit, SpriteKit, SceneKit, Metal, Swift und APIs für Touch ID erlaubte man endlich einen deutlich erweiterten Zugang auf das System. Die Nutzer profitieren noch heute davon, wenn sie das Share Menu oder Widgets im Notification Center nutzen.

Auch OS X 10.10 “Yosemite” kam mit vielen neuen Funktionen daher. Darunter Handoff, einer überarbeiteten Spotlight-Suche, der Mitteilungszentrale, einem verbesserten Safari-Browser als auch die Möglichkeit mit einem Mac Telefonanrufe zu tätigen. Wer wollte, konnte sich auch als Nicht-Entwickler für öffentliche Betaphasen registrieren lassen.

Insgesamt schuf Apple also viele neue Freiheiten und sorgte dafür dass iOS und OS X noch nahtloser zusammen arbeiten. Begleitet wurde diese Vielzahl an neuen Funktionen allerdings auch mit vielen Bugs und Problemen. Angeblich will Apple aus diesem Grund auch auf der diesjährigen WWDC weniger neue Features vorstellen und stattdessen für eine bessere Perfomance und Stabilität unter der Haube sorgen.

WWDC-Rückblick: 2014
4 (80%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "WWDC-Rückblick: 2014"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Hans.jueregen
Gast

Es war der 2. und nicht der 3. Juni

Apple

Apfelplausch #29: WWDC Termin Gerüchte + Wunschliste | HomePod Gate? | Apples “andere Produkte”

Apfelplausch #29: WWDC Termin Gerüchte + Wunschliste | HomePod Gate? | Apples “andere Produkte”   0

Der heutige Apfelplausch ist voll wie eh und je. Roman und Lukas sprechen über brandaktuelle WWDC Termin Gerüchte und präsentieren euch ihre Wunschlisten für die Entwicklerkonferenz. Außerdem geht es um spannende Umsatz-Statistiken [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting