#Summer Wallpaper für iPhone, iPad und MacVorherige Artikel
Galaxy S6 enttäuscht: Samsung erneut im AbwärtstrendNächster Artikel

Interessant: So sieht die Apple Watch unter dem Mikroskop aus

Allgemein, Apple, Apple Watch
Interessant: So sieht die Apple Watch unter dem Mikroskop aus
Ähnliche Artikel

Bryan Jones hat bisher unsichtbare Bereiche der Apple Watch für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht. Der Fotograf hat hochauflösende Fotos vom Display der Apple Watch gemacht, allerdings auf Pixel Ebene!

Apple-Watch-White-Display

Die Aufnahmen zeigen eine ungewöhnliche Anordnung der roten, grünen und blauen Subpixel, die für das Auge des Nutzers dann die Pixel und im Endeffekt das Bild darstellen. So sind die blauen Pixelelemente horizontal angeordnet, im Gegensatz zu den vertikalen roten und grünen. Beim iPhone sieht dies völlig anders aus. Hier treten alle Subpixel eng beieinander vertikal auf.

iphone6

Viele schwarze Flächen und Force Touch integriert

Was beim Reinzoomen ebenfalls auffällt, sind die großen schwarzen Flächen im Vergleich zu den eher kleineren Pixeln. Diese Tatsache ermöglicht die unglaublich satten und echten Schwarzwerte des Apple Watch Displays und dient darüber hinaus dem Energiesparen. Des Weiteren sind orange Teile auf dem Display zu sehen, welche für die Force Touch Technologie verantwortlich sind.

Apple-Watch-pixels-with-capacitive-screen

Die „unübliche“ Verteilung der Subpixel wurde von Apple aber natürlich nicht willkürlich gewählt. So hat die Apple Watch bekanntlich ein AMOLED Display während das iPhone ein LCD Display hat. Außerdem sind die eben genannten Punkte wie Energiesparen, Schwarzwerte und Kontraste sehr wichtig für einen Bildschirm einer Smartwatch.

iPhone Bild via, Apple Watch Bilder via, Beitragsbild via

Interessant: So sieht die Apple Watch unter dem Mikroskop aus
4.09 (81.82%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting