Neue Gerüchte: iPhone im SchlankheitswahnVorherige Artikel
Beta-Test von Cortana für iOSNächster Artikel

Blockade der Banken: Apple Pay in Australien tut sich schwer

Apple, News
Blockade der Banken: Apple Pay in Australien tut sich schwer
Ähnliche Artikel

Apple muss bei seinem neuen Bezahldienst Apple Pay einen langen Atem beweisen. Auch im jüngst in Australien angelaufenen Geschäftsbetrieb ist aller Anfang schwer.

Bislang bietet keine der großen australischen Banken Zahlungen mit Apple Pay an. Einzig Kunden von American Express, das Partner von Apple bei dem Marktstart in Australien ist, können den Service nutzen, sehr zum Ärger einiger australischer Funktionäre.
Grund für die Zurückhaltung dürfte die Transaktionsprovision von Apple sein: Es bekommt 0,15% von jedem Geschäft. Klingt nach nicht viel, den Banken ist es aber offenbar zu viel. Und insbesondere bei kleinen und Kleinstbeträgen wird dieser Schlüssel tatsächlich zum Problem. Kreditkartengesellschaften, die traditionell höhere Kosten für ihre Akzeptanzsstellen verursachen, sehen das etwas entspannter, aber auch Visa, das meist die konservative Position unter den drei Großen einnimmt, ist derzeit noch auf Seiten der Banken.

So oder so wird Apple viel Geduld beweisen müssen, um seinen Bezahlservice zum Erfolg und das mobile Bezahlen zum Durchbruch zu führen.

Blockade der Banken: Apple Pay in Australien tut sich schwer
4 (80%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Blockade der Banken: Apple Pay in Australien tut sich schwer"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Supermario 3D
Gast

Sie meinen aber 0,15 % 150€=22.50€. Und das ist zu viel

foflolo
Gast

0.15% von 150€ sind 2,25€ 😉

fabi230995
Gast

Wenn man bedenkt, dass MasterCard, VISA, usw. 3-4% pro Transaktion verlangen, ist Apple Pay ein Schnäppchen.

Appler
Gast

15 Cent sind 15% und nicht 0,15% pro Euro

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting