Apple beim DiscounterVorherige Artikel
Jailbreak von iOS 9: Lücke wird für eine Million Dollar verkauftNächster Artikel

iOS 9.2, OS-X 10.11.2 und tvOS 9.1 Betas: Das ist neu

Allgemein, Apple, Apple TV, Hardware, iOS, iPad, iPhone, Mac, MacOS, Software, tvOS
iOS 9.2, OS-X 10.11.2 und tvOS 9.1 Betas: Das ist neu
Ähnliche Artikel

Gerade hat Apple eine frische Beta für einen Großteil seiner Betriebssysteme veröffentlicht. iOS 9.2 und OS-X 10.11.2 erhielten eine zweite Beta, tvOS 9.1 die erste.

Alle Betas stehen registrierten Entwicklern ab sofort als Over-the-Air Update zur Verfügung.

iOS 9.2

Stabilität und Bugs stehen natürlich an vorderster Stelle. Die neue Beta enthält außerdem weitere Verbesserungen für den Safari View Controller, mit welchem man Internet Seiten innerhalb von anderen Apps mit Vollbild-Safari betrachten kann.

OS-X 10.11.2

Auch hier werden Stabilität und Sicherheit groß geschrieben sowie Fehler aus der Welt geschafft. Die neue Beta fokussiert sich zudem weiterhin auf Verbesserungen für die Grafik, Mail, WiFi, Kalender, USB, Notizen, Fotos und Spotlight.

tvOS 9.1

Das Update bringt Verbesserungen in Sachen WLAN, In-App Käufe für den App Store sowie verbessertes Scrollen mit sich. Interessanterweise muss die Aktualisierung zunächst auf einen Computer und anschließend via USB auf das Apple TV geladen werden.

via, via

iOS 9.2, OS-X 10.11.2 und tvOS 9.1 Betas: Das ist neu
4.33 (86.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "iOS 9.2, OS-X 10.11.2 und tvOS 9.1 Betas: Das ist neu"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Werner
Gast

Wie kriege ich denn diese Scheiß Werbung weg?Über das Telefon angeplärrt zu werden ist ja echt nicht viel ein.

Mike
Gast

Wann wird die iOS-Spotlight-Animation denn endlich mal smooth?

Allgemein

Apple Pay: Auch in den USA bleibt der Durchbruch aus

Apple Pay: Auch in den USA bleibt der Durchbruch aus   1

Apple Pay wird derzeit von 127 Millionen Menschen weltweit benutzt. Dennoch ist das kein großer Durchbruch für den Zahlungsdienst, meinen Analysten. Zudem haben zuletzt einige Faktoren den Aufschwung von Apple [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting