iOS 9.2, OS-X 10.11.2 und tvOS 9.1 Betas: Das ist neuVorherige Artikel
Spekulationen über Consumer-iPhone mit vier ZollNächster Artikel

Jailbreak von iOS 9: Lücke wird für eine Million Dollar verkauft

Apple, Jailbreak, News
Jailbreak von iOS 9: Lücke wird für eine Million Dollar verkauft
Ähnliche Artikel

Jailbreaks verlieren für den privaten iPhone-Nutzer zunehmend an Bedeutung, dafür zeichnet sich eine neue, unangenehme Perspektive ab.

Während Hackergruppen, aus denen sich bislang die klassischen Jailbreak-Teams zusammensetzten, zunehmend Schwierigkeiten damit haben neue Versionen zu öffnen, iOS wird zusehends ausgereifter, wird dennoch weiterhin nach Hacks des iPhone– und iPad-Betriebssystems gesucht. So teilte das Sicherheitsunternehmen Zerodium nun mit, den im September für einen Jailbreak von iOS 9 ausgelobten Betrag von einer Million Dollar an eine Hackergruppe auszuzahlen, die erfolgreich gewesen war. Den Endanwender erreicht diese Entwicklung indes nicht. Viel mehr steht zu vermuten, dass das Unternehmen seinen Einkauf postwendend an seine Kunden aus Industrie, Finanzen und Militär weitergeben wird. Apple soll zunächst außen vor bleiben und vielleicht später ins Boot geholt werden.
Dieser Vorgang ist Teil eines ungemütlichen Trends, bei dem Sicherheitslücken meistbietend verkauft werden, um dann auf ungewisse Weise finanzstarken Investoren und ihren Interessen zu dienen.

Jailbreak von iOS 9: Lücke wird für eine Million Dollar verkauft
3.93 (78.67%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting