Smartphoneverkäufe: Asien und Afrika sind WachstumstreiberVorherige Artikel
APPLE VS GOOGLE - Kampf der Giganten - VIDEO-KommentarNächster Artikel

iPad Pro: Video stellt Alltagstauglichkeit für Pros in Frage

Allgemein, Apple, Hardware, iOS, iPad, Software
Ähnliche Artikel

Der bekannte Jon Rettinger von TechnoBuffalo reiste kürzlich von den USA nach München, und wieder zurück. Dabei nahm er “nur” das iPad Pro mit, um für seine Unterhaltung zur sorgen, aber auch um es als Arbeitsmaschine zu verwenden.

Während das iPad Pro bestimmt einiger Tage und Wochen Eingewöhnungszeit bedarf, erkannte Rettinger jedoch gleich einige Bereiche, in denen das Gerät eher weniger zu glänzen weiß. Es ist klasse, wenn nicht perfekt, um Videos anzusehen, optimierte Spiele zu spielen oder zu surfen. Dafür sorgen nicht zuletzt das brillante Display und die tollen Lautsprecher. Doch das mobile Betriebssystem iOS verschließt einige Türen mit der Aufschrift “Pro”.

Auch wenn das Gerät so heißt, hat es den Namen scheinbar nicht ganz verdient. Gerade im Vergleich zu einem leichten MacBook oder MacBook Air kommt man mit dem iPad Pro niemals an die Effizienz und den guten Workflow eines richtigen PCs hin. Auch wenn man eine Tastatur angeschlossen hat und einen 100 Euro Stift mit sich trägt. Trotzdem wurde die Leistung des Gerätes gelobt. Multitasking sowie das Split-View Feature laufen einwandfrei.

Fazit

Das Fazit seines Videos lautet: Wer wirklich damit arbeiten möchte, sollte entweder zu einem MacBook greifen, oder auf die nächste Generation warten. Denn auch iOS wird sich bis dahin sicher weiterentwickeln.

Bild via

iPad Pro: Video stellt Alltagstauglichkeit für Pros in Frage
3.77 (75.38%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "iPad Pro: Video stellt Alltagstauglichkeit für Pros in Frage"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Marcel
Gast

Danke super Video!

Kulm
Gast

Ich habe mir eins zugelegt und bin fest davon überzeugt, dass jeder der das Gerät ein Paar Tage nutzt sich nicht mehr davon trennen können wird. Wer aber tatsächlich darauf hofft, mit dem Kauf eines iPads egal welches Modells einen Computer zu ersetzen, hat diesbezüglich definitiv die falsche Attitüde. Es ist super zum Schreiben von kurzen bis mittellangen Texten, wer aber ganze Hausarbeiten schreibt, Illustrator, Photoshop oder InDesign nutzt, wird wohl immer einen Mac dafür brauchen. Das iPad Pro ist ein Luxusgerät der iPad-Klasse, PCs sind da eine andere Liga.

Allgemein

Leak: Apple meldet zwei neue iPads an

Leak: Apple meldet zwei neue iPads an   1

Die Datenbank der eurasischen Wirtschaftskommission hat schon mehrfach Apple Produkte gespoilert. Nun könnte dies erneut für zwei frische iPad Modelle der Fall sein, wie Consomac bemerkt hat. Apple hat nämlich unter [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting