Apple TV: Revolution des Fernsehens verschiebt sichVorherige Artikel
Tim Cook bezeichnet Google Chromebooks als TestgeräteNächster Artikel

Facebook schraubt an App-Performance bei schlechtem Empfang

News, Social Media
Facebook schraubt an App-Performance bei schlechtem Empfang
Ähnliche Artikel

Facebook spendiert seiner mobilen App etwas mehr Umsicht und ermöglicht den Nutzern auch bei schlechtem Empfang ein besseres Facebook-Erlebnis.

Wenn das Netz gerade schwach auf der Brust ist, kann die Facebook-App zermürbend werden. Das soll sich nun ändern: So werden neue Einträge in der Timeline schon beim Scrollen durch frühere Posts im Hintergrund geladen. Außerdem können neben Likes und geteilten Beiträgen künftig auch Kommentare ohne Netzverbindung verfasst werden. DAs Posten soll die App automatisch erledigen, sobald das Netz wieder da ist.

Facebook arbeitet in anderen Gegenden der Welt schon länger an einer besseren Performance bei schmahlbandigen Leitungen, erst kürzlich stellte es seinen Mitarbeitern die Option vor das eigene Angebot aus der Sicht von GSM-Nutzern zu erleben.
Dienstag ist 2G Day
Dabei können Mitarbeiter aus der Entwicklung jeden Dienstag Morgen entscheiden das Angebot für eine Stunde mit der Geschwindigkeit einer 2G-Anbindung zu nutzen, das ist etwas weniger als der Modem-Speed der Prä-DSL-Zeit.
Das gebe den Mitarbeitern die Chan ce zu sehen, wo es noch dringenden Optimierungsbedarf gebe und was man bereits geschafft habe, so das Unternehmen im Oktober.

Facebook betreibt schon länger beträchtlichen Aufwand, um das eigene Angebot in entlegene Regionen der Welt zu bringen und auch für Menschen ohne Internetfähigen Mobilfunkvertrag nutzbar zu machen. Die Initiative wird nicht nur positiv gesehen, Kritiker werfen dem Unternehmen vor nur bestimmte, willkürlich ausgewählte Dienste kostenfrei zu machen. Darin sehen sie einen Verstoß gegen die Prinzipien des freien Internets und der Netzneutralität.

Facebook schraubt an App-Performance bei schlechtem Empfang
3.5 (70%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

News

Navigon gibt auf: Was Nutzer jetzt wissen müssen

Navigon gibt auf: Was Nutzer jetzt wissen müssen   0

Navigon gibt auf: Der Hersteller Garmin zieht die erfolgreiche Navigations-App aus dem App Store zurück. Bestandskunden bleibt noch eine Gnadenfrist. Eine traurige Nachricht erreicht dieser Tage alle Nutzer der beliebten Navigations-Anwendung [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting