Video: Wie man den iPhone-Sperrbildschirm knacktVorherige Artikel
Wieviele Leute haben eigentlich noch ein Nächster Artikel

Ab sofort: Apple Stores kaufen kaputte iPhones

Allgemein, Apple, Hardware, iPhone, News
Ähnliche Artikel

Apple hat kürzlich einen Dienst in seinen Stores gestartet, den Kunden nutzen können, um ihr iPhone-Display mit einer Folie schützen zu lassen. Außerdem hat man das iPhone Trade-In-Program erweitert.

Apple kauft kaputte iPhones

Die erste gute Neuigkeit: Falls ihr ein iPhone mit einem Sprung im Display habt, kauft euch Apple diese ab sofort ab. Dies gilt für alle iPhone 5S/6 und 6 Plus, die ein kaputtes Display, Kamera oder Home-Button haben. Für ein 5S soll man $50, für ein 6er $200 und für ein 6 Plus $250 bekommen. Somit kann man deutlich verbilligt ein neues iPhone kaufen, das man dann gleich wieder für einige Jahre haben kann. Somit profitiert der Kunde als auch Apple, die so bedeutend mehr iPhone verkaufen könnten.

Apple Store startet Displayfolien-Service

Und noch eine gute Neuigkeit: Bislang wurde allen Mitarbeitern der Apple Stores strikt vorgeschrieben, keine Displayschutzfolien für Kunden zu montieren, da diese so keine Schuld treffen kann, wenn sie nicht richtig angebracht wurden. Damit ist nun Schluss. Denn ab sofort bringen die Store Mitarbeiter für euch – zunächst in Japan und bald in weiteren Ländern – die Folien an, sodass sie auch sicher sitzen und das Display schützen. Apple verwendet dafür Schutzfolien von Belkin zusammen mit dem Belkin TrueClear Pro System.

Wenn ein Kunde nicht zufrieden ist, wird eine neue Folie verwendet ohne, dass Zusatzkosten entstehen. Apropos Kosten, der Preis dafür soll irgendwo zwischen 20 und 30 Euro liegen. Hoffen wir mal, dass das auch ganz schnell nach Deutschland, Österreich und Schweiz kommt.

via

Ab sofort: Apple Stores kaufen kaputte iPhones
4.06 (81.11%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting