Spotify-CEO: Apple und Amazon fehlen die PartnerVorherige Artikel
iPhone-Verschlüsselung: Apple möchte vom Kongress gehört werdenNächster Artikel

Siri schafft es auf den Mac

Allgemein, Apple, Apple TV, Apple Watch, iOS, iPad, iPhone, Mac, MacOS, Software, WWDC
Siri schafft es auf den Mac
Ähnliche Artikel

Wie 9to5mac eben bekannt gab, bekommt Siri im Herbst mit dem nächsten OS X ein eigenes Icon in der Menüleiste am Mac. Außerdem soll Siri auch per Shortcuts erreichbar sein. 

Mit OS X 10.12 wird Apple die Verbreitung von Siri im Herbst weiter voran bringen,  da dann Siri auf allen Apple Devices nutzbar ist. Somit hat es gut fünf Jahre gedauert (seit der Einführung von Siri mit dem iPhone 4S im Jahr 2011) bis Siri auch den Weg auf den Mac geschafft hat. Bisher war Siri nur auf den iOS Geräten wie iPhone oder iPad, dem Apple TV und der Apple Watch vertreten.

Dabei hätte Siri auch schon 2012 in OS X integriert werden können, jedoch war man bei Apple bisher mit dem User-Interface noch nicht zufrieden.

Dies soll sich jetzt geändert haben. Siri ist nicht über das seitliche Notification Center erreichbar, sondern wird durch einen Click auf das Icon in der Menüleiste, einen Shortcuts oder bei angeschlossenem Ladegerät vergleichbar mit iOS Geräten durch „Hey Siri“ gestartet. Anschließend öffnet sich das entsprechende Fenster mit den für Siri typischen bunten Wellen.

Ähnlich wie in iOS lässt sich Siri beim ersten Start von OS x 10.12 aktivieren, oder auch später über die Systemeinstellungen.

Siri hilft einem im Alltag, indem sie Web Suchen für einen erledigt, Apps öffnet, Musik abspielt und erkennt, das Wetter nachschaut oder Erinnerungen erstellt. Seit der Einführung im Jahr 2011 wurde Siri kontinuierlich weiterentwickelt und durch zahlreiche Features ergänzt. Aller Voraussicht nach wir Siri für Mac im Sommer auf der WWDC vorgestellt und im Herbst mit dem Start von OS X 10.12 verfügbar sein.

Bis dahin werden wir für Euch über alle Neuigkeiten rund um Apple auf dem laufenden halten.

 

Nutz Ihr Siri regelmäßig, oder ist Euch der virtuelle Assistent doch noch zu kompliziert oder zu langsam?

Freut Ihr Euch sie jetzt auch am Mac nutzten zu können? 

 

Via, via, via

Siri schafft es auf den Mac
4.18 (83.53%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

5
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
5 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
MichelangeloFe_lix99jahdkdnfjjfjdjfjapple057Jonas Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Michelangelo
Gast
Michelangelo

Ich nutze irgendwie Siri nie. Einfach, weil ich es komisch finde, mit den eigenen Handy zu sprechen. ?

Fe_lix99
Gast
Fe_lix99

Ja ich nutze sie ab und zu. Funktioniert einwandfrei!

jahdkdnfjjfjdjfj
Gast
jahdkdnfjjfjdjfj

Ich schätze, sie werden das mit Spotlight kombinieren- und ich freu mich drauf

apple057
Gast
apple057

Finde es sehr cool bald auch auf dem Mac Siri nutzen zu können

Jonas
Gast
Jonas

Ich benutze Siri täglich und bin sehr zufrieden

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting