Persönlichere Werbung: Spotify treibt Pläne voranVorherige Artikel
iOS 9.3.3 Jailbreak ist da (+Anleitung)Nächster Artikel

Märkte am Mittag: Internetdino findet neuen Besitzer

News, Sonstiges
Märkte am Mittag: Internetdino findet neuen Besitzer
Ähnliche Artikel

Der Übernahmepoker läuft schon eine ganze Weile, jetzt hat der Internetdinosaurier Yahoo einen Käufer gefunden. Das Unternehmen geht für 4,8 Milliarden Dollar an Verizon.

Verschiedene Namen waren im Gespräch, darunter auch asiatische Investoren und Google, nun geht Yahoo an den US-Mobilfunker Verizon. Das berichtet das WSJ unter Berufung auf eine unternehmensnahe Quelle. Der Deal umfasst Yahoos Kerngeschäft, sowie diverse Immobilien.

Reichweitenstarke Dienste trotz Verlusten

Yahoo macht schon seit längerer Zeit konstant Verluste. Die verschiedenen Webangebote jedoch zählen zu Amerikas meistbesuchtesten Seiten. Yahoo betreibt Nachrichtenangebote, Finanzdienste und einen Wetterservice, der lange Jahre Wetterdaten für die Wetter-App des iPhones lieferte. Auch Yahoo Mail hat noch einige hundert Millionen Nutzer.
Für sie wird sich aller Voraussicht nach nichts ändern.

Märkte am Mittag: Internetdino findet neuen Besitzer
3.89 (77.78%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting