Auch Keramikgehäuse beim iPhone 8?Vorherige Artikel
Vorsicht beim Update: iPhones können vorerst unbrauchbar gemacht werden [Update]Nächster Artikel

Apple veröffentlicht iOS 10: Features und Anleitung zum neuen System

Allgemein, Apple, iOS, iPad, iPhone, News, Software
Apple veröffentlicht iOS 10: Features und Anleitung zum neuen System
Ähnliche Artikel

Gerade hat Apple iOS 10 fürs iPad, iPhone und den iPod Touch veröffentlicht. Das neuste Betriebssystem für mobile Apple Geräte kann ab sofort auf allen unterstützten Geräten in den Einstellungen installiert werden. Wir fassen für euch nochmals die wichtigsten Neuerungen zusammen und zeigen, wie ihr das Update am effizientesten installieren könnt.

iOS 10 ist eines der größten Updates, die Apple je veröffentlicht hat. Denn es kommt sowohl mit einigen optischen Verfeinerungen als auch mit zahlreichen neuen Funktionen daher.

Überblick über die Neuerungen

Allen voran wurden die Benachrichtigungen und Widgets völlig neu strukturiert. Sie sehen überdies moderner aus. Mit einem Wischen nach rechts gelangt man auf dem Lock- und Homescreen zur Widgets Übersicht. Auch in der Mitteilungszentrale oben gibt es wie gewohnt zwei Seiten, eine für Widgets und eine für alle Benachrichtigungen. Mit einem Wischen nach links gelangt man auf dem Lockscreen übrigens zur Kamera.

Das Control Center hat ebenfalls ein großes Update erfahren. So besteht es nun aus drei Seiten, eine für Einstellungen, eine für Medienwiedergabe und eine für HomeKit. Ein neues Design haben zudem die Musik App, Karten App und die News App spendiert bekommen. Sogar die Animationen und Sound-Effekte im ganzen System wurden verändert bzw. flüssiger und schneller gestaltet. 3D-Touch wurde ferner viel tiefer und sinnvoller in iOS integriert als dies vorher der Fall war. Kleinigkeiten wie das Entsperren per Knopfdruck oder das automatische Einschalten des Displays beim Aufheben des Gerätes (iPhone 6S oder neuer) sind ebenfalls mit an Bord.

Zu guter Letzt haben iMessages, Notizen und Safari rundum neue Features integriert, sowohl auf dem iPhone als auch exklusive auf dem iPad: Neue Smileys für Nachrichten, Gruppenbearbeitung für Notizen und zwei Safari Tabs im Split-View um nur einige zu nennen.

iOS 10 Thumb

Installation: Anleitung und Tipps

Soweit zu den neuen Features. Falls ihr nun eines der folgenden Geräte habt…

  • iPhone 5 oder neuer
  • iPad Mini 2 oder neuer
  • iPad 4 oder neuer
  • iPod Touch 6g

…könnt ihr schon mit der Installation beginnen. Dazu findet man unter Einstellungen -> Allgemein den Punkt SoftwareaktualisierungDer Rest erklärt sich von alleine. Doch nun noch ein paar Tipps. Wer das System nicht unbedingt heute installieren will, sollte bis morgen warten, da die Server wegen Überlastung oft in die Knie gehen. Danach kann man gut und gerne einmal zwei oder drei Stunden lang in der Warteschlange stehen. Außerdem ergibt es oft Sinn, nicht zu viele Geräte gleichzeitig zu aktualisieren, da sonst euer WLAN nachgeben könnte.

Nun wünschen wir euch viel Spaß mit iOS 10. Schreibt gerne in die Kommentare, ob ihr das System schon geladen habt und welche Lieblingsfeatures ihr gefunden habt.

Apple veröffentlicht iOS 10: Features und Anleitung zum neuen System
4.17 (83.33%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Apple veröffentlicht iOS 10: Features und Anleitung zum neuen System"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
rappeldizupf
Gast

Dann ist die Beta die selbe Version und alles gut

Simon
Gast

Hab das Profil bereits gelöscht

Thors10
Gast

Bei Fotos, unter Personen wurden bei mir erst 90 von 1800 Bildern gescannt.
Und das seit ungefähr 10 Stunden.
Hat jemand eine Idee, wie man das beschleunigen kann.danke

rappeldizupf
Gast

Ich würde mal das Beta Profil löschen

Simon
Gast

Ich habe die aktuellste Beta 10.0.1 installiert und kann daher das offizielle Update nicht durchführen. Weiß jemand was ich machen muss?

Allgemein

iPhones 2018: Wie werden sie heißen?

iPhones 2018: Wie werden sie heißen?   0

Apple könnte die Namensgebung seiner iPhones vereinfachen, glaubt ein Analyst. Das erwartete iPhone 2018 könnte danach einfach nur noch iPhone heißen. Was haltet ihr von dieser Möglichkeit? Wie wird Apple die [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting