Cubot Max kaufen: LTE-Smartphone mit Dual-SIM und riesigem Display für 119 EuroVorherige Artikel
Märkte am Mittag: So verbreitet sich iOS 10 einen Monat nach dem LaunchNächster Artikel

Google eröffnet in New York Ladengeschäft, in dem man nichts kaufen kann

Google, News
Google eröffnet in New York Ladengeschäft, in dem man nichts kaufen kann
Ähnliche Artikel

Google eröffnet einen eigenen Store. Doch der Kunde kann dort nichts kaufen. Das ganze ist eher eine Art Testbalon, womöglich für zukünftige Shops.

Viele Firmen versuchten bereits Apples Retail-Erfolg nachzumachen. So gibt es inzwischen Microsoft Stores, auch Samsung erprobt sich an dem Konzept. Blackberry unterhielt kurzfristig einen Shop in einem Frankfurter Shoppingcenter. Nun eröffnet auch Google einen Store.

Made by Google - Screenshot / ZDNet

Made by Google – Screenshot / ZDNet

Die Adresse: 96 Spring Sprint in SoHo, New York. Der Store öffnet die Pforten am 20. Oktober und präsentiert Produkte unter dem Brand „Made by Google“. Die Aktion scheint auf das Weihnachtsgeschäft abzuzielen, obgleich noch kein Schlussdatum bekannt ist. Unter „Made by Google“ werden künftig die neuen Pixel-Smartphones, sowie der Google-Speaker und die VR-Brille Daydream vermarktet. Diese Produktfamilie hebt sich etwas vom restlichen Android-Universum ab und beinhaltet etwa exklusiv den neuen Siri-Herausforderer Google Assistant.

Kunde kann nichts kaufen

Der neue Store ist allerdings mehr ein großer Showroom. Kunden können dort keine Produkte erwerben, sondern nur anschauen und sich beraten lassen. Kaufen muss der Kunde wie bislang auch online oder irgendwo im stationären Handel. Ob die Strategie in diesem Store, der keiner ist, Neukunden für die Made by Google-Familie begeistern zu können, steht dahin. Einen ersten Anlauf für einen Store in New York in 2014 brach Google nach einem Jahr und beträchtlichen Ausgaben wieder ab.

Google eröffnet in New York Ladengeschäft, in dem man nichts kaufen kann
3.88 (77.65%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Google

iPhone-Verkäufe doch stärker als gedacht? Foxconn und TSMC haben gut zu tun

iPhone-Verkäufe doch stärker als gedacht? Foxconn und TSMC haben gut zu tun   1

Apple erhält nach wiederholten Negativ-Meldungen nun ein wenig Rückenwind aus der Lieferkette. Mit Foxconn und TSMC haben zwei seiner größten Zulieferer zuletzt wieder deutlich bessere Zahlen vorgelegt. das könnte auf [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting