Tim Cook: Verschlüsselung stärkt öffentliche SicherheitVorherige Artikel
Neue Betas von iOS 10.1, TVOS 10.0.0.1 und WatchOS 3.1Nächster Artikel

Verabschiedet sich Apple vom klassischen Homebutton mit Touch ID?

Allgemein, Apple, Gerüchte, Hardware
Verabschiedet sich Apple vom klassischen Homebutton mit Touch ID?
Ähnliche Artikel

Mit dem iPhone 7 ist Apple den Schritt vom klickbaren zum kapazitiven Homebutton gegangen. Gerüchten zu Folge könnten die Kalifornier beim nächsten iPhone noch weiter gehen und den klassischen Homebutton ganz abschaffen. Doch was passiert mit Touch ID?

Einem Patent zu Folge wäre es möglich, den Homebutton in das Display zu integrieren, ohne auf Touch ID zu verzichten. Dabei könnte sich die Fingerprintfunktion sowohl auf einen kleinen Teil des Displays beschränken, als auch die komplette Displayfläche umfassen. Mit Hilfe einer sogenannten „elektrostatischen Linse“ werden die durch Erhebungen und Täler in der Haut eines Fingers hervorgerufenen Unterschiede in einem elektrischen Feld erkannt. Dadurch könnte ein Fingerabdruck gelesen werden. Die zum Patent zugehörige technische Zeichnung legt nahe, dass diese Art der Fingererkennung im gesamten Display angewandt werden kann.

Der große Vorteil dieser Technik wäre, dass der große Homebutton, welcher aktuell viel Platz verschenkt, für ein größeres Display weichen könnte. Dabei würde sich die Größe des Gerätes nicht bzw. nur minimal ändern. Sollte sich die Displaygröße nicht ändern, könnte so einiges an Displayrand eingespart werden, was besonders beim Plus Modell des iPhones ein Vorteil wäre.

Bild via

Verabschiedet sich Apple vom klassischen Homebutton mit Touch ID?
3.8 (76%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting