Drei Kameras für alle FälleVorherige Artikel
Märkte am Mittag: Neue MacBooks laufen besser als erwartetNächster Artikel

Bericht: Kaby Lake-CPU-Modelle für die nächsten MacBooks

Apple, Mac, News
Bericht: Kaby Lake-CPU-Modelle für die nächsten MacBooks
Ähnliche Artikel

Als Apple die neuen MacBooks vorstellte, waren längst nicht Alle zufrieden: Zu teuer sagten die Einen, zu wenige Schnittstellen sagten Andere und zu langsam beklagten sich wieder Andere. Nun sind erste Hinweise auf die ersten MacBooks mit Kaby Lake aufgetaucht.

Verschiedene Apple-Fans beklagten sich nach der MacBook-Keynote darüber, dass Apple „nur! die Intel Sky Lake-Prozessoren verbaut hat.

Macbook Pro 2016 ohne Touch Bar

Macbook Pro 2016 ohne Touch Bar

Wie inzwischen bekannt ist, war das Timing für die Präsentation der neuen Modelle ungünstig, sodass die Schuld für diese Ausstattung teils bei Apple und teils bei Intel, teils aber auch beim generellen Release-Zyklus zu suchen ist. Nun sind erste Hinweise auf Macs mit dem Nachfolgemodell Kaby Lake aufgetaucht. Ab Anfang 2017 können OEMs erste Tests mit den neuen Prozessoren vornehmen.

Für Endkunden im kommenden Jahr

Der Bericht deuten auf einen Xeon, drei Core i7 und sieben Core i5 Prozessoren von Intel hin. Diese dürften dann im kommenden Jahr in eine aktualisierte MacBook Pro-Familie eingebaut werden. Im täglichen Routinebetrieb dürfte sich der Wechsel kaum bemerkbar machen. Kaby Lake soll aber unter anderem noch etwas energieeffizienter sein.

Bericht: Kaby Lake-CPU-Modelle für die nächsten MacBooks
4 (80%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Störung: Großflächige Probleme im Festnetz legen auch Notruf lahm

Störung: Großflächige Probleme im Festnetz legen auch Notruf lahm   0

Aktuell kommt es im Netz der Deutschen Telekom im Südwesten Deutschlands zu großflächigen Problemen. Diese betreffen die Erreichbarkeit von Kunden im Festnetz und die Tätigung von Anrufen. Auch im Mobilfunknetz [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting