Märkte am Mittag: Foxconn prüft Produktion in den USAVorherige Artikel
Künstliche Intelligenz: Apple lockert Maulkorb für MitarbeiterNächster Artikel

MacOS 10.12.2 behebt Grafik- und Festplattenprobleme am neuen MacBook Pro

Allgemein, Apple, Mac, News
MacOS 10.12.2 behebt Grafik- und Festplattenprobleme am neuen MacBook Pro
Ähnliche Artikel

Die nächste Version von MacOS beseitigt jüngst vermehrt aufgetretene Probleme des neuen MacBook Pro, die im Zusammenhang mit der Grafik und externen Festplatten auftraten. Wann MacOS 10.11.2 für alle Nutzer bereitsteht, ist noch unklar.

Das neue MacBook Pro sorgt für einigen Ärger bei verschiedenen Nutzern. So treten vereinzelt Probleme mit der Grafik auf, Nutzer beobachteten hier ein Flackern oder fragmentierte Bildschirme, besonders in Zusammenhang mit Adobes Kreativtools. Auch gab es Probleme mit externen Festplatten. Diese sorgten vermehrt für komplette Systemabstürze, teils bei schlichtem Anschließen, teils beim Versuch ein TimeMachine-Backup auszuführen.

MacOS 10.11.2 behebt Probleme

Aktuell arbeitet Apple an MacOS 10.11.2, die Version durchläuft bereits den Betazyklus für Entwickler und freiwillige Tester.

MacBook Pro 2016 Design, 13 und 15 Zoll

Wie Apple nun mitteilte, sollen die Probleme darin behoben sein.. Wann das Update für die Öffentlichkeit bereitsteht, ist noch unklar. Ein Release noch  dieses Jahr erscheint zumindest denkbar. Seid ihr von den geschilderten Problemen betroffen?

MacOS 10.12.2 behebt Grafik- und Festplattenprobleme am neuen MacBook Pro
3.84 (76.8%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Allgemein

Diensthandy iPhone: Lässt euer Arbeitgeber euch die Wahl?

Diensthandy iPhone: Lässt euer Arbeitgeber euch die Wahl?   0

Apple-Produkte sind bei Arbeitnehmern beliebt. Wenn sie könnten, würden die meisten wohl auf iPhone und Mac für den Dienstgebrauch zurückgreifen, doch nicht allen bleibt die Wahl. Wie ist es bei [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting