Tim Cook, Zuckerberg, Elon Musk und Co. stellen sich gegen TrumpVorherige Artikel
iOS 10.3 warnt eindringlicher vor alten AppsNächster Artikel

Märkte am Mittag: In-App-Käufe am erfolgreichsten im App Store

Infografik, News
Märkte am Mittag: In-App-Käufe am erfolgreichsten im App Store
Ähnliche Artikel

Smartphonenutzer geben nach wie vor ungern Geld für Apps aus. In-App-Käufen stehen sie indes nicht ganz so skeptisch gegenüber.

Obwohl es gute Gründe gibt Geld für Apps auszugeben und Viele eine kostenpflichtige App als ehrlicher empfinden als die diversen Fremium-Modelle, sind genau diese am erfolgreichsten. Wie eine Studie der Marktforscher von Gartner zeigt, geben Nutzer lieber Geld für In-App-Käufe aus als für eine kostenpflichtige App. Zudem ist bei In-App-Geschäftsmodellen das Wachstum am größten.

Ausgaben für Apps 01/2017 / Gartner

Die In-App-Käufe dürften vor allem so beliebt sein, weil Nutzer die Funktionsweise der App schon beurteilen können und so besser abschätzen können, ob sich ein In-App-Kauf für sie lohnt.

Jeder Zweite gibt Geld für Apps aus

In 2016 konnten reine Bezahl-Apps nur um 4% zulegen. Seit 2015 legten In-App-Käufe indes um 26-% zu und lagen im Schnitt bei einer Höhe von 11,59 Dollar. Für App-Käufe gaben die Nutzer nur etwa 7,67 Dollar aus, was vor allem an den Schwellen im App Store liegen dürfte. Auch ein Geschlechter-Gefälle wurde wenig überraschend entdeckt: Frauen geben weniger Geld für Apps aus und nutzen sie auch weniger lange und häufig.
Wie ist es beu euch: Welche Bezahlmodelle gefallen euch am besten?

Märkte am Mittag: In-App-Käufe am erfolgreichsten im App Store
3.91 (78.18%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting