Cube Mix Plus: Windows 10-Tablet mit Intel Kaby Lake-CPU für 362 EuroVorherige Artikel
Tim Cook: Zehn Jahre iPhone und wir haben gerade erst angefangenNächster Artikel

Märkte am Mittag: Stromsparendere IGZO-Panels im nächsten MacBook

Apple, Mac, News
Märkte am Mittag: Stromsparendere IGZO-Panels im nächsten  MacBook
Ähnliche Artikel

Apple könnte im MacBook Pro 2017 ein stromsparenderes Display bringen. Es könnte in Teilen von Sharp, das nun zu Foxconn gehört, gefertigt werden.

Spätestens, seit die Schrumpfkur um jeden Preis auch bei den MacBooks voll durchzuschlagen scheint, ist Energiesparen endgültig zur Top-Priorität geworden. So passen Gerüchte, wonach Apple eine energieeffizientere Displaytechnik in die MacBook-Modelle von 2017 bringen könnte, gut ins Bild.

MacBook Pro 2016 – L. Gerer / Apfellike.com

Etwas Vorsicht ist allerdings geboten, einerseits hat das Jahr gerade erst begonnen und andererseits stammt der Bericht vom asiatischen Branchendienst Digitimes. Der ist zwar gewöhnlich gut über die Vorgänge in Zuliefererkreisen informiert, fiel aber in den letzten Jahren ansonsten oft durch Fehlinformationen auf.

IGZO-Panels von Samsung und Sharp

Wie Digitimes berichtet, könnte Apple auf weiterentwickelte LCD-Panels umsteigen, die aus einer Mischung aus Indium, Gallium und Zink gefertigt sind. Solche IGZO-Panels setzt Apple bereits in manchen iPads ein. Sie kann mehr Pixel auf dem selben Raum versammeln und die Empfindlichkeit von Touch-Displays erhöhen , was hier bereits zum Tragen kommt. Vor allem aber ist sie stromsparender als klassische LCD-Panels und könnte auch nochmals dünnere MacBooks ermöglichen. Mit Blick auf den im aktuellen MacBook Pro Ende 2016 drastisch geschrumpften Akku ist ein weniger stromhungriges Display sicher eine gute Idee. Fabriziert werden sollen die Panels teils von Samsung, das damit seine langjährige Partnerschaft mit Apple fortsetzen würde, sowie von Sharp, das bereits seit 2012 Erfahrungen mit dieser Technik sammelt und inzwischen zu Foxconn gehört.

Märkte am Mittag: Stromsparendere IGZO-Panels im nächsten MacBook
4.27 (85.45%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Fridolin Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Fridolin
Gast
Fridolin

Wo will man bzgl. Gerätedicke noch hin? Die aktuellen Books sind doch schon ultra dünn!

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting