iOS 10.3 und macOS 10.12.6 Beta veröffentlichtVorherige Artikel
Neue iPhone 8-Skizzen deuten Touch ID frontseitig anNächster Artikel

Sicher Daten mit Badoo

App
Sicher Daten mit Badoo

Wenn es doch nur alles so viel gäbe wie Dating-Portale. Ob mit Niveau oder mit einer Wartezeit von 11 Minuten. Wie passt da Badoo hinein? Genau so: Es gibt keine Limits. Dafür eine schicke App auf dem Desktop und auf dem Smartphone. Und keine Fake-Accounts.

Immer auf der Suche

Bei Badoo geht es um das Eine: Neue Bekanntschaften schließen. Es handelt sich dabei um ein soziales Netzwerk, das man sich ganz grob und stark vereinfacht ausgedrückt wie folgt vorstellen darf: Datingapp trifft auf Facebook. Es geht darum, sich auf der Plattform zu präsentieren und neue Bekannte zu treffen, im Idealfall auch den Partner fürs Leben. Dennoch geht Badoo ein Stück weit eigene Wege, um seinen Nutzern das zu ermöglichen und die Formel scheint aufzugehen: 340 Millionen Nutzer sind registriert, 60 Millionen sind jeden Monat online und 400.000 Neuanmeldungen gibt es jeden Tag. Dazu kommen 350 Millionen verschickte Nachrichten. Und Nachrichten, das ist, was Badoo am aller meisten fördert, denn damit fängt alles an.

Schnelle Registrierung

Die Registrierung bei Badoo ist schnell und unkompliziert. Wer bei einer der zahlreichen unterstützten anderen Webseiten wie Facebook, Instagram oder Twitter registriert ist, kann diesen Login gleich für sich verwenden. Ansonsten steht auch der klassische Weg über eine E-Mail-Adresse nebst Passwort offen. Es empfiehlt sich aber die Verwendung eines sozialen Netzwerks wie Facebook, denn dann kann das meiste an Informationen wie Wohnort, Alter und Interessen einfach übernommen werden – andernfalls solltet ihr diese Informationen eintragen, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Die Registrierung selbst dauert dabei keine 90 Sekunden.

Keine Fakes

Besonderen Wert legt Badoo darauf, dass sich im System keine Fake-Profile aufhalten. Das ist besonders ärgerlich, wenn man ernsthaft nach einem Partner sucht und dann feststellt, dass derjenige gar nicht der ist, für den er sich gibt. Deshalb funktionieren die meisten Features erst dann, wenn ein verifiziertes Profilfoto hochgeladen wurde. Dieses wird tatsächlich von einem Moderator überprüft, um sicherzustellen, dass der Nutzer auch wirklich derjenige ist, für den er sich ausgibt. Ohne selbiges kann man beispielsweise nicht mit anderen chatten, sieht aber, wenn jemand das gerne möchte.

Mehr als Dating

Badoo verwendet seit Kurzem einen neuen Slogan. Er lautet „Bigger than dating“ und das ist auch so gemeint. Denn zwar ist Dating das Hauptaugenmerk des Dienstes, aber lange nicht die einzige Funktion. Typisch Social Network kann man auch teilen, was man gerade macht oder wie man gerade aussieht und seine Freunde um Meinungen bitten, die sie im einfachsten Falle als Like dalassen.

Im Gegensatz zu vielen anderen vergleichbaren Plattformen unterscheidet Badoo nicht nach bestimmten Merkmalen wie Bildungsgrad oder Interessen. Es ist eine Plattform für alle, die sich austauschen möchten. Damit das möglichst immer und überall geht, stehen die mobilen Apps für iPhone, Android und Windows Phone kostenlos zur Verfügung – probiert sie doch mal aus.

Sicher Daten mit Badoo
4.04 (80.83%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

App

7 Jahre Jubliäum: MacX Video Converter Pro für kurze Zeit kostenlos

7 Jahre Jubliäum: MacX Video Converter Pro für kurze Zeit kostenlos

Ehrlich gesagt, eine der meisten deprimierten Dinge ist, dass die gedownloadete Videos oder andere vorhandene Videos nicht fließend auf dem Computer wiedergegeben werden können. Schlimmer noch, es war absolut unmöglich, [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting