Apple Music und die Labels: Cupertino möchte Kosten senkenVorherige Artikel
MUST-SEE: Scott Forstall im Interview über das erste iPhoneNächster Artikel

Neue Leaks: Ist das iPhone 8 Design jetzt 100% geleakt?

Allgemein, Apple, Hardware, iOS, iPhone, Konzept, News, Software, Sonstiges
Neue Leaks: Ist das iPhone 8 Design jetzt 100% geleakt?
Ähnliche Artikel

In den vergangenen Tagen sind unzählige Bilder, Leaks und sogar Videos veröffentlicht worden, die Dummys oder Cases vom erwarteten iPhone 8 zeigen. Wir sind definitiv weg von bloßen Skizzen oder abfotografierte Bildschirmen aus China. Mittlerweile zeigen zudem alle Leaks ein deckungsgleiches Design.

Diese Mockups sollen das exakte Aussehen des fertigen iPhone 8 wiedergeben: Ein an das iPhone 7 Design angelehntes Aussehen mit viel dünneren Displayrändern und einer Aussparung für Hörmuschel und Kamera bzw. 3D-Sensoren für Gesichtserkennung, allerdings ohne physischen Homebutton. Zudem eine Rückseite aus einer Metal-Glas-Legierung für Wireless Charging und gedrehter Kamera. Das wird aller Voraussicht nach das grobe iPhone 8 Design ausmachen.

Alleine die Mockups kosteten fast 250 Dollar, wie Apfellike mitgeteilt wurde. Die produzierten Stücke sind bereits ausverkauft. 9to5mac konnte jedoch noch eines ergattern:

iOS 11 als Vorgeschmack

Mit iOS 11 ergibt auch die Aussparung oben für die Hörschmuschel, Kamera und Sensoren Sinn. Da platzsparende Balken die bisherigen Punkte für den Netzwerkempfang ersetzen, benötigt die Leiste oben weniger Platz, sodass links neben der Aussparung der Empfang von Mobilfunk, WLAN oder VPN einsetzbar ist und rechts daneben die üblichen Anzeigen für Bluetooth, Akku und Co. Die Uhrzeit in der Mitte müsste folglich aber weichen und vielleicht darunter Platz finden:

Zudem passt der Look von Siri und dem schlichteren Dock in iOS 11 zu einem wegfallenden Homebutton und zur Funktion Area, von der immer die Rede ist. Diese soll den Homebutton ersetzen und alles mögliche anzeigen. Um die Frage aus der Überschrift nun zu beantworten: Ja, insgesamt scheint das iPhone 8 Design mehr oder weniger festzustehen. Kleine Veränderungen werden mit Sicherheit noch passieren. Aber die Gerüchte sind aktuell so dicht und so zahlreich, dass ein völlig anderes Design als wirklich unwahrscheinlich eingestuft werden kann.

Blicken wir noch kurz in die Vergangenheit, so waren Mai und Juni auch meistens die Monate, in denen das korrekte Design des erst im September präsentierten neuen iPhones bereits vollständig geleakt wurde. Das wird wohl auch dieses Jahr so sein. Schenkt man den aktuellen Gerüchten glauben steht in wenigen Monaten also das größte iPhone Redesign seit dem ersten Gerät an. Noch nie hat Apple wirklich etwas am eigentlichen Formfaktor, sprich den Displayrändern geändert. Auch der Homebutton ist seit dem Original iPhone mit dabei und wird dieses Jahr vermutlich wegfallen.

Und wie gefällt euch das derzeit bekannte Design?

Neue Leaks: Ist das iPhone 8 Design jetzt 100% geleakt?
3.92 (78.33%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Neue Leaks: Ist das iPhone 8 Design jetzt 100% geleakt?"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Sekko
Gast

Wenn es wie auf den Bildern aussehen wird bzw könnte, wäre es schon mal optisch sehr schön. Aber bald wissen wir mehr

Apple99er
Gast

Darunter? Nein das ist totale platzverschendung vielleicht lässt man den mobilanbieternamen weg und tut die uhrzeit links hin

MacMaik
Gast

Abgerundetes Display wie beim S8 hätte mir auch gefallen, aber auch so sieht es richtig gut aus. Ich freue mich auf das 8er. Zum Glück bekomme ich jedes Jahr ein neues IPhone:-)

Allgemein

Leak: Apple meldet zwei neue iPads an

Leak: Apple meldet zwei neue iPads an   1

Die Datenbank der eurasischen Wirtschaftskommission hat schon mehrfach Apple Produkte gespoilert. Nun könnte dies erneut für zwei frische iPad Modelle der Fall sein, wie Consomac bemerkt hat. Apple hat nämlich unter [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting