Der defekte iPhone-Bildschirm und warum das kein Drama istVorherige Artikel
Samsung könnte nächstes Jahr wieder iPhone-Prozessoren liefernNächster Artikel

Elon Musk warnt die Welt: KI ist eine Gefahr für die gesamte Menschheit

Allgemein, Apple, Google, News, Sonstiges
Elon Musk warnt die Welt: KI ist eine Gefahr für die gesamte Menschheit
Ähnliche Artikel

Auf dem National Governors Association summer meeting hat Elon Musk vor kurzem über seine üblichen Themen Elektroautos und den Weltraum philosophiert. Bei einem Thema machte er jedoch ernst und warnte alle im Saal.

Es geht um die künstliche Intelligenz und für Musk darum, dass die Regierungen dieser Welt diese so bald wie möglich regulieren sollten. Firmen werden in den unterschiedlichsten Bereichen von Behörden kontrolliert und reguliert. Ganz banal: Airbus kann nicht einfach irgendeinen neuen Flieger auf den Flughäfen starten lassen und Volkswagen muss selbstredend auch Abgasvorschriften für seine Autos befolgen (theoretisch). In Sachen künstliche Intelligenz können Wissenschaftler und große Unternehmen aktuell jedoch so gut wie alles machen. Dabei wissen wir gar nicht, wie weit fortgeschritten manche Projekte bereits sind.

Unternehmen sollen Karten offen legen

Große Firmen wie Google, die an KI arbeiten, sollen dem Staat zumindest Einsicht in die Projekte gewähren, damit dieser entsprechend reagieren, Gesetze und Regulierungen in die Wege leiten kann, so Musk. Wenn die Leuten wüssten, wie weit einige Unternehmen bereits sind, würden sie sich fürchten, meint Elon Musk weiter. Der Tesla und SpaceX CEO gab zu, dass er selber große Angst vor einer mächtigen KI habe und sie eine Gefahr für die Existenz der gesamten Menschheit darstelle, sofern sie außer Kontrolle gerät. Man müsse KI proaktiv regulieren, nicht erst als eine Reaktion auf Katastrophen. Denn dann sei schon alles zu spät:

AI is a rare case where we need to be proactive about regulation instead of reactive. Because I think by the time we are reactive in AI regulation, it’s too late.

Science Fiction? Eher nicht!

Was jetzt nach Science Fiction klingt, ist jedoch nicht so weit hergeholt: Ein Supercomputer bzw. mehrere Supercomputer könnten zusammen geschaltet wohl in wenigen Stunden einen Weltkrieg auslösen. Sie könnten sich in Banksysteme hacken, Fake-Mitteilungen verbreiten, Flugzeuge und Autos steuern oder das Internet lahm legen. Musk führte weiter aus, dass in absehbarer Zeit alle Jobs der Erde nicht nur von Computern ausgeführt werden können, sondern dies auch noch dramatisch besser als ein Mensch.

Elon Musk warnt die Welt: KI ist eine Gefahr für die gesamte Menschheit
3.83 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
THK2112IchPutzHierNur Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
THK2112
Gast
THK2112

Einer der wenigen echten Visionäre mit Grips, die unsere Welt noch hat.
Die Gefahr die er da sieht ist tatsächlich nicht von der Hand zu weisen.

IchPutzHierNur
Gast
IchPutzHierNur

Ich liebe diesen Typen.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting