Über Nacht: Neue macOS High Sierra Beta ist daVorherige Artikel
WhatsApp führt Nächster Artikel

Bericht: Apple Pay startet in 3 neuen Europäischen Ländern

Apple, News, Service
Bericht: Apple Pay startet in 3 neuen Europäischen Ländern
Ähnliche Artikel

Die schwedische Seite MacPro.se berichtet exklusiv, dass Apple Pay schon nächste Woche in Schweden, Dänemark und Finnland an den Start gehen soll.

Hierzulande können bislang nur Apple Nutzer in Frankreich, Italien, Irland, dem Vereinigten Königreich, Spanien, Schweiz und Russland Gebrauch von Apple Pay machen. Leider werden wir in Österreich, Deutschland und vielen anderen Ländern noch außen vor gelassen. Apple Pay wurde bereits 2014 vorgestellt, die Verbreitung geht also wirklich schleppend voran.

„Apple Pay goes Skandinavien“

Nun gibt es jedoch gute Neuigkeiten, zumindest für die Bevölkerung und wohnhaften Apple Nutzer in Finnland, Schweden und Dänemark. Dort soll Apple Pay in wenigen Tagen gelauncht werden. Nordea gehört wohl ziemlich sicher zu den ersten unterstützten Banken in allen drei Ländern. Die Bank zählt über 11 Millionen Kunden.

Generell wurde der Launch in den nordischen Ländern schon länger erwartet. In Sachen mobile Zahlungen sind die Regionen ganz vorne mit dabei. So sollen in Schweden nur 20% der Transaktionen mit Bargeld gemacht werden.

MacPro schreibt von einem möglichen Start am 24. Oktober. Das wäre der kommende Dienstag. Wenn es Neues oder Offizielles gibt, könnt ihr natürlich wie immer mit einem Artikel von uns rechnen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Der HomePod 2 startet im Handel: Aktuell noch sehr lange Lieferzeiten

Der HomePod 2 startet im Handel: Aktuell noch sehr lange Lieferzeiten   0

Der neue HomePod der zweiten Generation ist ab heute im Verkauf. Der Lautsprecher mit Siri kann nun in Apple Stores und im Fachhandel erworben werden. Wer online bei Apple bestellt, [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x