Apple Watch verhindert Tod durch HerzfehlerVorherige Artikel
Über Nacht: Neue macOS High Sierra Beta ist daNächster Artikel

Smartphonemarkt: iPhone X treibt Verkäufe 2018

Geld und Markt, News
Smartphonemarkt: iPhone X treibt Verkäufe 2018
Ähnliche Artikel

Das iPhone X könnte 2018 den gesamten Smartphonemarkt beflügeln. Analysten von Gartner prognostizieren, dass im kommenden Jahr rund 1,9 Milliarden Mobiltelefone verkauft werden könnten.

Das iPhone X – ob nun pünktlich im Handel oder nicht – könnte dem Smartphonemarkt im kommenden Jahr wieder neue Wachstumsimpulse einhauchen. Die Analysten von Gartner glauben an das stärkste Wachstum der Branche seit 2015. 2018 könnten rund 1,9 Milliarden Mobiltelefone verkauft werden, davon sollen rund 86% Smartphones sein. Dies wäre ein Wachstum von rund 6%.

iPhone X treibt Wachstum an

Wie Gartner weiter vermutet, könnte dieses Wachstum nicht unwesentlich durch Apple und sein iPhone X getrieben werden. Viele Käufer in Europa und den USA werden von Apples neuem Flaggschiff zu einem Wechsel ihres Smartphones motiviert, so die Marktforscher. Dies passiere allerdings vermutlich erst in 2018, Grund hierfür sei die langsam anlaufende Massenfertigung des iPhone X. Wie gut sich Apples Top-Modell tatsächlich verkauft, werden erstmals die Quartalszahlen des Weihnachtsquartals zeigen, die Nachfrage dürfte aber hoch sein. Die Vorbestellungen werden ab dem 27. Oktober entgegengenommen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Geld und Markt

Attraktiv für Neukunden: Die Apple Watch ist weiter stark

Attraktiv für Neukunden: Die Apple Watch ist weiter stark   0

Die Apple Watch ist auch weiterhin ein attraktives Produkt für Neukunden, darauf hat das Unternehmen im Rahmen seiner Quartalsbilanz hingewiesen. Allerdings ist diese Stellungnahme nicht neu, immer wieder betont Tim [...]