Trump FCC hebt Netzneutralität in den USA auf: Große Firmen kündigen Kampf anVorherige Artikel
Telekom: StreamOn darf bleiben, muss aber überarbeitet werdenNächster Artikel

Cooles Patent: Kann Siri bald flüstern?

Apple, iOS, Software, watchOS
Cooles Patent: Kann Siri bald flüstern?
Ähnliche Artikel

Die Kollegen bei Gizmodo berichteten gestern über ein spannendes neues Patent, das Apple anmelden ließ. Im Prinzip geht es darum, dass Siri erkennt, wenn der Nutzer sehr leise spricht.

Das größte Problem in Verbindung mit Siri im Alltag ist, dass es oft nicht angebracht ist, lautstark in sein Telefon hineinzureden. Zudem muss man sich darauf gefasst machen, dass wenige Sekunden später eine Roboterstimme zurück schreit, falls man die Lautstärke zuvor nicht angepasst hat. Apple will dies ändern.

Siri erkennt Flüstern und flüstert zurück

Sogar Apple selber verwendet in diesem neuen Patent den Begriff „flüstern“. Das iPhone und die Apple Watch seien dazu in der Lage, durch Messung der Frequenz und Lautstärke zu erkennen, wenn der Nutze flüstert. Im Gegenzug soll Siri dann automatisch zurückflüstern. Wie das klingen würde, können wir uns nur schwer vorstellen.

Eine intelligente Lösung wäre zudem, wenn Siri komplett leise und nur mehr über Text antworten würde, sofern der Benutzer die Befehle und Fragen zuvor flüstert.

Wie praktisch und gut das im Alltag funktionieren kann, ist fraglich, zumal Siri mittlerweile unter den Assistenten eher das Schlusslicht ist beim Verständnis des Nutzers. Allerdings ginge es hier rein um technische Anpassungen, weil die Mikrofone der Watch und das iPhones definitiv in der Lage sein, ein Flüstern zu erkennen.

Die Idee finden wir jedenfalls ganz nett. Was meint ihr?

Cooles Patent: Kann Siri bald flüstern?
4.33 (86.67%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Verklagt wegen Insiderhandel: Ex-Apple-Anwalt soll mit Firmengeheimnissen an der Börse spekuliert haben

Verklagt wegen Insiderhandel: Ex-Apple-Anwalt soll mit Firmengeheimnissen an der Börse spekuliert haben   0

Er soll vertrauliche Firmenunterlagen genutzt haben, um sich selbst zu bereichern: Die US-Börsenaufsicht erhebt Anklage gegen Gene Levoff, einen früheren Top-Anwalt bei Apple. Die amerikanischeBörsenaufsicht hat Anklage gegen Gene Levoff erhoben. [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting