2018: iPhones erhalten größere Akkus, laufen aber nicht längerVorherige Artikel
iPhone X punktet beim Kunden: Wie viele Sterne vergebt ihr?Nächster Artikel

Verrücktes Konzept: Mischung aus MacBook und iPhone X

Konzept, Mac
Verrücktes Konzept: Mischung aus MacBook und iPhone X
Ähnliche Artikel

Dass Apple tatsächlich in naher Zukunft ein MacBook mit randlosem Display und Touch-Tastatur einführt, ist eher unwahrscheinlich. Dennoch setzt ein neues Konzept aus der Schweiz diese Features spektakulär um.

Handy-Abovergleich“ hat ein MacBook mit Face ID, einem randlosen Screen sowie einer OLED-Tastatur kreiert. Das Gerät hat zudem riesige Lautsprecher sowie ein überdimensioniertes Trackpad. Der Apple Pencil wird für das untere Display ebenfalls unterstützt.

Sie nennen das Ganze MacBook Touch. Doch seht selbst:

Wir konnten mit den Designern und Erstellern des Konzepts sprechen, die uns versicherten, dass man sogar echte Patente von Apple bei den Features berücksichtigt hat.

Wir haben basierend auf offiziellen Patentanmeldungen und Expertenmeinungen ein extrem aufwendiges Konzept des Next Generation MacBook Pro entworfen.
Es soll uns eine gute Vorstellung davon geben, was wir von Apple schon bald erwarten können.

Das finden wir cool. Dennoch ist es leider etwas unwahrscheinlich, dass Apple etwas ähnliches auf den Markt bringt.

Leider etwas unrealistisches Konzept

Apple hat in der Vergangenheit des Öfteren gesagt, dass ein MacBook mit großem Touch Screen keinen Sinn ergibt. Zwar hat das Unternehmen im Labor bekanntlich Macs mit Touch Screen getestet. Doch diese waren nicht zufriedenstellend. Dass wir in naher Zukunft ein Touch MacBook sehen werden, ist also unwahrscheinlich. Face ID und das randlose Display, welches vom Konzept Designer ebenfalls schön umgesetzt wurden, könnten wir uns aber durchaus für das nächste große Update beim MacBook Pro vorstellen.

Wie gefiele euch ein solches MacBook?

Verrücktes Konzept: Mischung aus MacBook und iPhone X
4.4 (88%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Edi Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Edi
Gast
Edi

Das wird dann die „Ultra-Pro“-Version, ab 5.999,91$… (für 13″ wohlgemerkt;)

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting