Neues HomePod Review: Zu teuer für den Sound?Vorherige Artikel
Interessant: Apple sucht neue DesignerNächster Artikel

Digitimes: Alle iPhone Gerüchte 2018 sind falsch

Apple, iPhone
Digitimes: Alle iPhone Gerüchte 2018 sind falsch
Ähnliche Artikel

Ihr kennt die aktuelle iPhone Gerüchtelage: Wir erwarten für dieses Jahr zwei neue OLED iPhones, und ein LCD iPhone. Ein Digitimes Analyst räumt jetzt mit einem neuen Bericht auf und verkündet ganz andere Töne.

Laut den Insidern und Quellen von Digitimes plant Apple zurzeit nur ein OLED iPhone mit 6,5 Zoll. Apple habe einige Panels ausgetestet und sei zu diesem Ergebnis gekommen. Getestet wurden ursprünglich ein 5.8-Zoll LCD Modell, ein 6.1-Zoll LCD Modell, ein 6.1-Zoll OLED sowie ein 6.4-Zoll OLED.

Laut Digitimes führt Apple Ende 2018 folgende neue iPhones ein:

  • Ein 5,8 Zoll LCD iPhone
  • Ein 6,1 Zoll LCD iPhone
  • Ein 6,5 Zoll OLED iPhone

Begründet wird diese Lineup durch die Strategie, zwei billigere und ein teures iPhone auf den Markt zu bringen. Dies hatte Apple 2017 ja auch verfolgt. Zudem sei eine klare Tendenz zu großen iPhones erkennbar und die OLED Panels immer noch sehr teuer.

Apple hat noch keinen fixen Plan

Jedoch gibt man selber zu, dass dies nur den aktuellen Stand darstellt. Apple habe noch keine endgültigen Entscheid getroffen und teste wohl noch weiter fleißig verschiedene Größen und Versionen aus. Das ist soweit auch nichts ungewöhnliches. Gegen Frühling stehen Apples Pläne meist erst fest.

Neues iPhone SE steht in den Startlöchern

Überdies tüftelt Apple laut dem Bericht an der nächsten Generation des iPhone SE. Während 3D-Touch fehlen wird, soll Wireless Charging und damit vermutlich auch eine Glasrückseite zu den neuen Features zählen. Es ist von einem Launch noch vor dem Juli 2018 die Rede.

Digitimes: Alle iPhone Gerüchte 2018 sind falsch
3.38 (67.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Apple Store und der Service: Probleme, die keine sein dürfen

Apple Store und der Service: Probleme, die keine sein dürfen   0

Apple pflegt eine ganz spezielle Sprache in seinen Apple Stores. Das wird auch allen Mitarbeitern beigebracht. Ganz wichtig: Begriffe wie "Absturz" sollen möglichst nicht fallen. Apple hat bekanntlich seine gesamte Wertschöpfungskette [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting