Das ändert sich jetzt bei den Apfellike Videos [+ Gewinnspiel]Vorherige Artikel
KGI: Bald kommen Apple eigene High-End KopfhörerNächster Artikel

Apfelplausch #30: AirPods 2 Feature Liste | Wir testen iOS 11.3 | Hands-On mit Akku-Diagnose Tool | 1 Überraschung

AirPods, Apple, iOS
Apfelplausch #30: AirPods 2 Feature Liste | Wir testen iOS 11.3 | Hands-On mit Akku-Diagnose Tool | 1 Überraschung
Ähnliche Artikel

Herzlich Willlllllllkommen zum neuen Apfelplausch! Roman und Lukas testen für euch „live“ die iOS 11.3 Beta und natürlich das Akku-Diagnose Tool. Zudem quatschen wir über die AirPods 2 Gerüchte und alle möglichen Features, die Apple heute oder in 3 Jahren in die AirPods einbauen könnte. Und gleich zu Beginn haben wir eine kleine Ankündigung für euch.

Juhu, wir sind bei der 30. Ausgabe des Apfelplausch angelangt. Krass, wie schnell das ging. Es kommt uns vor, als hätten wir erst gestern unseren ersten Versuch gewagt, einen Podcast aufzunehmen. Jedenfalls freuen wir uns, dass ihr uns immer zahlreicher und vor allem auch durchschnittlich sehr lange zuhört. Deshalb haben wir unten noch eine Ankündigung für euch.

Apfelplausch #30

Zuerst zum Tagesgeschäft: Im neusten Podcast sprechen Lukas und Roman über ihre Eindrücke zu iOS 11.3. Welche Neuerungen, Bugs oder Features sind spannend? Und vor allem: Wie läuft das Ganze auf älteren Geräten. Lukas hat die Beta auf seinem iPhone 6 installiert und erzählt von den Eindrücken des Akku-Diagnose Tools.

Weiter geht es mit AirPods 2 Gerüchten und einer ganzen Reihe an möglichen Funktionen und Neuerungen, die Apple in Zukunft in die Kopfhörer einbauen könnte. Und zum Schluss geben wir euch noch Hintergrund-Infos zu Apple Pay durch eine spannende Statistik mit auf den Weg.

Den Apfelplausch anhören:

->    Apfelplausch auf iTunes / iOS Podcast App

->   Apfelplausch auf YouTube

-> Apfelplausch auf TuneIn

->   Apfelplausch auf Webseite und App (Player):

Preview: Unser (bald) neues Podcast Projekt

Kurz bis mittelfristig möchten wir zweimal wöchentlich für euch vor die Mikros gehen. Jeweils rund um den Mittwoch soll eine total kurze Ausgabe mit einer Zusammenfassung der bisherigen News des Wochenstarts sowie ein kleiner Ausblick für die restliche Woche kommen. In drei, vier oder fünf Minuten möchten wir euch angelehnt an die Radio-News zur vollen Stunde (nur etwas interessanter) ein Update zur Apple Welt geben.

Wenn ihr dazu Feedback oder Vorschläge habt, ihr wisst Bescheid: Kontaktiert uns per Mail an lukas@apfellike.com, in den Kommentaren oder auf Social Media. Würdet ihr so etwas gerne hören? Oder findet ihr das vielleicht sogar überflüssig und tot-langweilig?

Und auch für Feedback aller Art, Vorschläge oder Statements zu den Themen: Per Mail oder auf unseren Twitter Kanälen (unter #Apfelplausch bzw. an die Accounts Roman und Lukas) sind wir jederzeit verfügbar. Wir freuen uns zudem riesig über iTunes Rezensionen, von welchen wir mittlerweile über 50 haben. Danke an alle, das hilft uns sehr!

Und jetzt? VIEL SPASS BEIM ZUHÖREN!

Apfelplausch #30: AirPods 2 Feature Liste | Wir testen iOS 11.3 | Hands-On mit Akku-Diagnose Tool | 1 Überraschung
4.11 (82.22%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Michael Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Michael
Gast
Michael

Ich lebe in Moskau und sogar hier im angeblich so rückständigen Russland ist ApplePay flächendeckend eingeführt worden. Ich kann überall dort, wo kontaktloses Zahlen mit der Karte möglich ist, auch mit applePay bezahlen. Und zusammen mit der watch ist es schon sehr angenehm. Viel schneller als wenn ich meine Karte immer raus holen müsste.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting