MacBook-Verkäufe: Apple zieht an ASUS vorbeiVorherige Artikel
Apple-Brille: Cupertino investiert in AR-SpezialistenNächster Artikel

Bilder + video: HomePod zerlegt, Gebaut wie ein Panzer und kaum reparierbar, sagt iFixit

HomePod, News
Bilder + video: HomePod zerlegt, Gebaut wie ein Panzer und kaum reparierbar, sagt iFixit
Ähnliche Artikel

Der HomePod ist fast nicht zu reparieren, das berichtet iFixit nach einem ersten Blick ins Innere. Das dürfte auch die hohen Kosten bei einer Reparatur durch Apple erklären.

Apples HomePod ist eine absolute Blackbox, zu diesem Ergebnis kommt iFixit, nachdem die Spezialisten des Reparaturdienstleisters den Smart Speaker auseinandergenommen hatten.

HomePod in Einzelteilen - iFixit

HomePod in Einzelteilen – iFixit

Reparatur in eigenregie? Fehlanzeige. Ihr macht fast zwangsläufig etwas kaputt.

Gebaut wie ein Panzer

Vermutlich um Vibrationen und störendes Klappern durch bewegliche Teile zu vermeiden, sei der HomePod buchstäblich gebaut wie ein Panzer, urteilt iFixit.

Es gebe zwar eine Menge Schrauben, trotzdem benötigt man viel Hitze und muss den Lautsprecher buchstäblich aufschneiden.

Angetrieben wird der Smart Speaker von Apples A8-Prozessor, der kann vermutlich auf ein GB Arbeitsspeicher zugreifen.

Und obwohl der HomePod eine reine Streaming-Box ist, verfügt er über Flashspeicher: 16 GB sind in dem Lautsprecher verbaut, ob als großzügiger Puffer oder zu welchem anderen Zweck, darüber schweigt Apple sich aus. Es hatte nicht einmal die Existenz des Speicherblocks angegeben.

Das Stromkabel lasse sich im Grunde auch nur durch Apple sicher wechseln.

Alles in allem gebe es kaum einen Weg, den HomePod zu öffnen, ohne gravierende Schäden zu verursachen, so iFixit.

Das dürfte wohl auch die immens hohen und kaum wirtschaftlichen Kosten einer Reparatur durch Apple erklären, die Cupertino mit 279 Dollar zuzüglich Versand angibt.

Immerhin, so merkt iFixit an, sei der HomePod äußerst robust und buchstäblich fast für die Ewigkeit gebaut.

Wenn ihr also nich gerade mit einem Hammer darauf einschlagt, dürfte ihm die Zeit nicht allzu viel anhaben.

Bilder + video: HomePod zerlegt, Gebaut wie ein Panzer und kaum reparierbar, sagt iFixit
4.11 (82.22%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

HomePod

Kostenlos: Amazon Music tritt gegen Spotify an

Kostenlos: Amazon Music tritt gegen Spotify an   0

Amazon greift mit einem neuen Gratisangebot zum Musikstreaming Spotify an. Der Service ist auf Geräten mit Alexa-Unterstützung nutzbar und finanziert sich durch Werbung. Es hatte sich bereits angedeutet: Kürzlich erst berichteten [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting