HomePod

iOS 14: Spotify auf dem HomePod und Dritt-Apps als Standard für Mail und Browser?

20 Februar 2020 - von Roman van Genabith

Spielt der HomePod bald Spotify? iOS 14 bringt womöglich spannende Öffnungen für Apple-Nutzer. Auch Alternativen zu Safari und Mail als Standard-Apps festlegen zu können, ist vielleicht bald möglich. iOS 14 bedeutet mit etwas Glück eine deutliche Öffnung des abgeschlossenen Apple-Ökosystems. – weniger in Hinblick auf den Zugang zu den inneren Werten von iOS, dafür mit Blick auf die Wahlfreiheit des Nutzers. Der Redakteur Mark Gurman bei der Agentur Bloomberg berichtet heute unter Berufung auf Quellen im Unternehmen, die lieber anonym bleiben wollen, über Überlegungen bei Apple, es Nutzern zu ermöglichen,

MEHR
HomePod

HomePod in den USA: Ohne Update weiter chancenlos

16 Februar 2020 - von Roman van Genabith

Der HomePod bleibt in den USA weiter ohne Chance gegen die Konkurrenz von Google und Amazon. Während er weltweit letztes Jahr etwas zulegen konnte, bleibt das Plus in den USA minimal. Der HomePod braucht ein Upgrade, das ist inzwischen nicht mehr zu übersehen. Kürzlich erst berichteten wir über minimal verbesserte Verkaufszahlen des Smart Speakers von Apple, der mit Siris Stimme spricht auf dem Weltmarkt, die im letzten Jahr zu beobachten waren. Eine weitere Erhebung betrachtete zuvor den Markt für Smart Speaker in den USA und dort sieht es für den

MEHR
HomePod

Der HomePod kommt 2019 weltweit etwas voran

14 Februar 2020 - von Roman van Genabith

Der HomePod hat sich im letzten Jahr etwas besser verkauft als noch 2018. Weltweit hat Apple damit minimal Boden gutmachen können, während auch Amazon und Google leichte Verluste erlitten. Dennoch bleibt der HomePod im Vergleich mit den beiden mächtigen Konkurrenten ein kleines Licht. Apple hat im letzten Jahr ein kleines Plus bei den Verkäufen des HomePod verbuchen können. Aktuelle Einschätzungen des Marktforschungsunternehmens Strategy Analytics zeigen, dass weltweit 2019 rund 2,6 Millionen HomePods abgesetzt werden konnten. Im Jahr zuvor lag die Menge verkaufter smarter Lautsprecher mit Siri noch eine Million darunter.

MEHR
HomePod

Der HomePod kommt nach Indien: Apple kündigt baldigen Launch an

29 Januar 2020 - von Roman van Genabith

Der HomePod kommt wohl bald nach Indien. Apple hat den Start seines Smart Speakers für den wichtigen Markt heute auf seiner Website angekündigt. Er wird dort etwas günstiger angeboten als in Deutschland, zuvor hatte Apple mit einem Software-Update die Voraussetzung zur Nutzung des HomePod in Indien geschaffen. Apple wird den HomePod bald auch in Indien anbieten. Heute hat apple auf der Website von Apple Indien angekündigt, den HomePod in Bälde in dem Land anbieten zu wollen. Einen genauen Termin für die Markteinführung nannte das Unternehmen noch nicht. Der Preis ist

MEHR
HomePod

HomePod-Update: Bessere Stimmerkennung und Bug bei Stereo-Paaren beseitigt

10 Dezember 2019 - von Roman van Genabith

Der HomePod hat heute ebenfalls ein Update von Apple erhalten. Diese Aktualisierung, die auf iOS 13.3 basiert, soll unter anderem ein Problem bei der Musikwiedergabe in Stereo-Paaren beheben. Eine weitere Verbesserung betrifft die hier noch nicht verfügbare Erkennung verschiedener Stimmmuster. Apple hat heute Abend nicht nur Updates für iOS 13.3, iPadOS 13.3, watchOS 6.1.1 und tvOS 13.3 für alle Nutzer veröffentlicht und zuletzt auch noch macOS Catalina auf Version 10.15.2 aktualisiert, auch der HomePod hat heute ein Update erhalten. Es basiert auf der iOS-Version 13.3 und Apple adressiert damit verschiedene

MEHR
HomePod

HomePod-Probleme: Apple veröffentlicht fehlerbereinigte Software 13.2.1 gegen

31 Oktober 2019 - von Roman van Genabith

Der HomePod hat innerhalb weniger Tage schon das zweite Software-Update erhalten. Diese Aktualisierung dient aber nicht dazu, neue Funktionen zu ergänzen, sondern zuvor aufgetretene ernste Probleme auszubügeln. Betroffene Geräte, die seit dem vorangegangenen Update nicht mehr starten wollen, werden aber dennoch in einen Apple Store verbracht werden müssen. Abermals hat Apple ein Software-Update für den HomePod veröffentlicht. Diese Version trägt die Nummer 13.2.1 und sie erscheint nur wenige Tage, nachdem Apple das letzte Update auf Version 13.2 veröffentlicht hatte. Dabei handelte es sich um eine größere Aktualisierung und sie hatte

MEHR
HomePod

HomePod bei manchen Nutzern seit letztem Update unbenutzbar, bei euch auch?

31 Oktober 2019 - von Roman van Genabith

Der HomePod wurde durch das zuletzt ausgegebene Update auf Version 13.2 bei einigen Nutzern unbrauchbar gemacht. Die Geräte fielen bei der Ausführung des Updates in eine Bootschleife und zeigten permanent rot oder weiß leuchtende Lichter auf der Oberseite. Alle Versuche der erneuten Inbetriebnahme scheitern be den Betroffenen. Ihr euer HomePod auch von dem Problem betroffen? Apple hat unlängst gemeinsam mit dem Update auf iOS 13.2 auch für den HomePod die Software-Version 13.2 zum Download bereitgestellt. Das Update bringt unter anderem Handoff und in den USA die Erkennung verschiedener Stimmen im

MEHR
HomePod

iOS 13.2 + HomePod Update für alle veröffentlicht: Deep Fusion, neue Emoji und mehr

28 Oktober 2019 - von Lukas

Ein voller Apple-Abend ist das heute! Nachdem vorher schon die AirPods Pro angekündigt wurden, hat Apple soeben iOS 13.2 für alle iOS 13 fähigen Geräte veröffentlicht. Ebenso ist ein neues HomePod Update da. Zuvor erschienen vier Betas von iOS 13.2 und das spannendste Feature von Deep Fusion für die iPhone 11 und iPhone 11 Pro Geräte haben wir für euch hier schon getestet. Nun ist es endlich für alle da im Rahmen des Updates. Für alle iPhone-Nutzer kommen zudem die neuen Emojis, ein stabileres System, weniger Fehler, neue Siri-Privatsphäre-Einstellungen, das automatische Nachrichten-Vorlesen

MEHR
HomePod

HomePod erhält Handoff-Funktionen und Sprachprofile für mehrere Nutzer erst später

12 September 2019 - von Roman van Genabith

Der HomePod erhält einige angekündigte Funktionen später als erwartet: Die Multi-User-Funktion zur Erkennung von bis zu sechs verschiedenen Nutzern etwa wird erst irgendwann diesen Herbst bereitgestellt. Auch Handoff für Musik kommt später. Apple wird einige neue Funktionen für den HomePod, die bereits zuvor angekündigt worden waren, erst zu einem späteren Zeitpunkt für die Nutzer bereitstellen, das lässt sich seit heute der Website zum HomePod entnehmen. Hierzu zählt etwa der Mehrbenutzermodus, den Apple dem HomePod spendieren möchte: Er erlaubt es, dass die Stimmen von bis zu sechs Nutzern auseinandergehalten werden. Diese

MEHR
HomePod

HomePod vor Japan-Start: Im Mutterland weiterhin schwach

18 August 2019 - von Roman van Genabith

Der HomePod kann sich in den USA weiterhin nicht gegen Amazon und Google behaupten: Der Smart Speaker erreicht in den Vereinigten Staaten zuletzt auch weiterhin nur deutlich einstellige Marktanteile. Ob der Launch in neuen Märkten dem Gadget global neuen Schub verleiht, bleibt abzuwarten. Apples HomePod tut sich weiterhin schwer gegen die starke Konkurrenz: Im Heimatmarkt USA hatte der HomePod, der mit Siri ausgeliefert wird, zuletzt nur einen Marktanteil von mageren 5%, das ergeben Schätzungen der Marktforscher von CIRP. Der Lautsprecher hat somit auch weiterhin keine Chance gegen Amazon und Google:

MEHR
HomePod

HomePod-Launch in Japan und Taiwan am 23. August: Vorbestellungen starten heute

16 August 2019 - von Roman van Genabith

Der HomePod wird in einer Woche in Japan in den Verkauf gehen. Auch in Taiwan wird der Smart Speaker von Apple ab dem 23. August im Handel erhältlich sein. Der Start des Lautsprechers mit Siri in den beiden asiatischen Märkten hatte Apple bereits vor einigen Wochen angekündigt. Apple startet den Verkauf des HomePod in zwei neuen Märkten: Wie das Unternehmen nun in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, wird man den HomePod ab dem 23. August in Japan kaufen können. Vorbestellt werden kann der Smart Speaker von interessierten Kunden in Japan

MEHR
HomePod

Apple bringt den HomePod diesen Sommer nach Japan und Taiwan

11 Juli 2019 - von Roman van Genabith

Apple bringt den HomePod noch diesen Sommer in zwei weitere Märkte. Der Lautsprecher startet schon bald in Japan und Taiwan. Damit erreicht er zwei weitere kaufkräftige und technikaffine Märkte, inwieweit das den noch immer schwachen Absatzzahlen hilft, muss sich noch zeigen. Apple bringt den HomePod in zwei weiteren Märkten an den Start. wie gestern bekannt wurde, wird der Smart Speaker schon bald in Japan in den Handel kommen. Apple wird dort einen Preis von umgerechnet 268 Euro aufrufen. Auch in Taiwan wird der HomePod im Sommer 2019 starten. Apple spricht

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting