Geheimfabrik: Apple arbeitet in Kalifornien an Micro-LED-DisplaysVorherige Artikel
Uber-Auto tötet Fußgängerin: Gründe noch unklarNächster Artikel

Breaking: Apple soll iPhone X Produktion in Gold gestartet haben

Apple, iPhone
Breaking: Apple soll iPhone X Produktion in Gold gestartet haben
Ähnliche Artikel

Im Vorfeld der iPhone X Keynote waren sich die Leaker beinahe einig: Es kommen drei Farben. Doch nix da! Apple brachte bekanntlich ein iPhone X in schwarz und weiß. Schon bald könnte jedoch eine dritte Farbe hinzu kommen, ähnlich wie letztes Jahr mit dem Product RED iPhone 7.

Die Spekulationen darüber hat der Apple Leak Profi Benjamin Geskin auf Twitter wieder angeheizt. Er ist sich sicher: Apple hat die Produktion der neuen Farbe für das „neue“ iPhone X bereits gestartet. Und zwar unter dem Namen D21A.

Geskin merkte zudem in der Kommentarsektion an, dass Apple die Farbe schon früher geplant hatte. Doch wurde sie für den Launch gestrichen und auf später aufgespart. In wenigen Wochen könnte es zum Verkaufsstart kommen.

Allerdings muss man dazu sagen, dass es sich um keinen gewöhnlichen Goldton handelt, wie wir ihn etwa vom iPhone 7 oder 8 kennen. Stattdessen ähnelt die Farbe eher einem Kupfer.

Ankündigung auf Education Event?

Tja, am 27. März findet ja bekanntlich eine Apple Keynote statt. Doch was genau Apple da für ein Feuerwerk abbrennen wird, ist völlig unklar. Irgendetwas mit Programmieren in der Schule scheint naheliegend. Es gäbe jedenfalls auch genügend Hardware, die man zumindest ankündigen könnte. Möglich wäre durchaus ein kleiner Hardware-Teil auf der Keynote, wo man die neue iPhone Farbe zusammen mit Updates beim MacBook Air und dem billigen iPad ankündigt. Große neue Produkte werden indes mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Rolle spielen und auf der WWDC präsentiert.

Und ihr: Wie findet ihr diese neue Farbe? Braucht es sowas? Kaufargument?

Breaking: Apple soll iPhone X Produktion in Gold gestartet haben
4 (80%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

1&1 jetzt mit eSIM für einige Kunden

1&1 jetzt mit eSIM für einige Kunden   0

Nutzer eines iPhones ab 2018 können ab sofort auch eine eSIM in ihrem 1&1-Vertrag verwenden, zumindest unter den passenden Voraussetzungen. Damit bringt ein weiterer großer virtueller Netzbetreiber die virtuelle SIM-Karte, [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting