Spannend: Kommt heute noch ein rotes iPhone 8?Vorherige Artikel
Apple verklagt: Soll Technik zur Pulsmessung der Watch bei Startup geklaut habenNächster Artikel

Breaking: Apple stellt iPhone 8 in Rot vor – Release erst später

Apple, iPhone
Breaking: Apple stellt iPhone 8 in Rot vor – Release erst später
Ähnliche Artikel

Vor wenigen Minuten hat Apple in einer Pressemitteilung das iPhone 8 und 8 Plus in einer (PRODUCT) RED Variante angekündigt. Am Freitag kommen die Geräte auf den Markt. Ab morgen können sie online bestellt werden. Ab Freitag sind sie in ausgewählten Apple Stores erhältlich.

Wie schon im letzten Jahr mit dem RED iPhone 7 gibt es nun also auch dieses Jahr ein frisches iPhone für den Frühling. Wer auf eine neue Farbe gewartet hat, sich ohnehin ein neues iPhone zulegen wollte, oder genügend Geld und Laune hat, sich das iPhone 8 auch noch in Rot zu zulegen, kann jetzt zuschlagen. Beziehungsweise erst morgen. Und auch nur in ausgewählten Ländern!

Einen Unterschied gibt es im Vergleich zum letzten Jahr: Die Geräte haben eine schwarze Front! Finden wir sehr schick.

Das iPhone 8 in Rot kommt zunächst lediglich nach Deutschland hierzulande. In der Schweiz ist ein Launch gegen Ende April angesagt. Alle Österreicher schauen wieder mal in die Röhre. War ja klar. Doch vermutlich ist Österreich bei den „anderen Ländern“, die Apple für den Launch im Mai vorgesehen hat, mit dabei.

Apple today announced iPhone 8 and iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED Special Edition, the new generation of iPhone in a stunning red finish. Both phones sport a beautiful glass enclosure, now in red, with a matching aluminum band and a sleek black front. The special edition (PRODUCT)RED iPhone will be available to order online in select countries and regions tomorrow and in stores beginning Friday, April 13.

Preislich als auch in Sachen Features ist das Telefon natürlich genau gleich ausgestattet wie die normalen 8ter und 8 Plus Gerät. Die frische Farbe des Aluminiums als auch der Glasrückseite ist das Hauptfeature. Zusätzlich wird ein kleiner Teil des Umsatzes mit allen (PRODUCT) RED Produkten bekanntlich für die Bekämpfung von HIV und AIDS gespendet. Auf der Homepage gibt Apple an:

Seit 11 Jahren unterstützen wir mit unserer (RED) Partnerschaft HIV/AIDS Programme. Sie stellen Beratung, Tests und Medikamente bereit, um zu verhindern, dass HIV von einer Mutter auf ihr ungeborenes Kind übertragen wird. Bisher haben wir durch den Verkauf unserer (RED) Produkte mehr als 160 Millionen US‑Dollar gesammelt. Jeder Kauf bringt uns einer Generation ohne AIDS einen Schritt näher.

Übrigens: Auch neues Zubehör in der (PRODUCT) RED Edition – etwa ein rotes Folio Case für das iPhone 8 – wurden heute vorgestellt und sind ab morgen zu erwerben.

Breaking: Apple stellt iPhone 8 in Rot vor – Release erst später
4.14 (82.86%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Breaking: Apple stellt iPhone 8 in Rot vor – Release erst später"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Niniloop
Gast

Und wer das x in Gold wollte kauft jetzt halt kein x :)))

julian_wgnr
Gast

Hatte mit dem Release eines product Red iPhone zwar gerechnet aber schön das Apple nun auch eine schwarze Front verbaut. Sieht doch schon viel besser als letztes Jahr aus

Apple

iPhones werden womöglich noch teurer: LG kann noch nicht liefern

iPhones werden womöglich noch teurer: LG kann noch nicht liefern   1

Apple erhält wohl nicht so bald Unterstützung durch LG beim Bezug von OLED-Displays. Die Folgen könnten unschön sein, nicht nur für Apple selbst. Werden iPhones am Ende noch teurer? Apple möchte [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting