BETA-TIME: iOS 12, watchOS 5 und tvOS 12 Beta 4 sind daVorherige Artikel
Google soll 4,3 Milliarden Euro Strafe an EU-Kommission zahlenNächster Artikel

MacBook Pro 2018 gedrosselt? YouTuber packt Rechner für Renderings ins Kühlfach

Gerüchte, Mac, News
MacBook Pro 2018 gedrosselt? YouTuber packt Rechner für Renderings ins Kühlfach
Ähnliche Artikel

Wer Apples neues MacBook Pro mit voller Leistung nutzen möchte, muss es in den Kühlschrank legen, das zumindest behauptet ein Tech-Youtuber, der das neue 15 Zoll-MacBook Pro mal unter Einsatzbedingungen getestet hat. Noch bleibt aber die Frage offen, ob es sich dabei um einen Einzelfall handelt.

Apples neues MacBook Pro hat so viel Leistung wie kein MacBook zuvor. Dafür sorgt die neue Prozessorausstattung: Erstmals ist es möglich, einen Core i9-CPU zu konfigurieren. Der Coffee Lake-Prozessor, den Nutzer sich exklusiv für die 15 Zoll-Variante wählen können, hat einen Basistakt von 2,9 GHz, wie Apple auch bestätigt.

Im TurboBoost kommt er auf 4,8 GHz, doch nun behauptet einer der frühen Tester, das MacBook würde diese Leistung nicht zulassen.

Schuld daran sollen die schlechten Kühleigenschaften sein.

Der Test im Kühlschrank

Getestet hat er das MacBook Pro 2018 gegen das Vorjahresmodell mit einem Core i7-Prozessor. Letzteres renderte sein Demovideo in 35 Minuten. Das MacBook Pro 2018 aber konnte den hohen Takt des Core i9 nur wenige Sekunden mitgehen, bevor es merklich gedrosselt wurde, teils auf bis zu 800 MHz. In der Folge benötigte es vier Minuten länger für die Aufgabe.

Das änderte sich erst, als der YouTuber den Rechner in den Kühlschrank steckte. So gekühlt, konnte der i9 sein volles Potenzial ausspielen und brachte die Aufgabe in nur 27 Minuten zu Ende.

Es ist aber noch völlig offen, ob hier ein Einzelfall gezeigt wurde oder ob Apple ein größeres Problem mit der Kühlung und der Leistungsbilanz der neuen Rechner hat.

Letzteres wäre für das Unternehmen peinlich, wenn man den immensen Preis des 15 Zoll-MacBook Pro in Spitzenkonfiguration bedenkt.

MacBook Pro 2018 gedrosselt? YouTuber packt Rechner für Renderings ins Kühlfach
4.18 (83.64%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Gerüchte

Tim Cook: An der Chip-Garte-Affäre ist kein Stückchen Wahrheit

Tim Cook: An der Chip-Garte-Affäre ist kein Stückchen Wahrheit   1

Applechef Tim Cook äußert sich erstmals zur Affäre um manipulierte Server aus China. Er bekräftigte Apples Position: An dieser Geschichte ist nichts dran. Apples CEO Tim Cook hat sich nun auch [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting